Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Mann stirbt bei Lastwagenunfall – weiterer schwer verletzt
Nachrichten Der Norden Mann stirbt bei Lastwagenunfall – weiterer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 21.12.2019
Rettungskräfte mussten die beiden Männer aus dem Fahrerhaus des Lastwagens bergen. Quelle: dpa
Melle

Bei einem Lastwagenunfall in Melle im Kreis Osnabrück ist am Sonnabend ein Mann getötet und ein weiterer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der Lkw auf einer kleinen Landstraße von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite. Die Ursache sei unklar.

Andere Fahrzeuge seien an dem Unfall im Stadtteil Westhoyel nicht beteiligt gewesen. Rettungskräfte der Feuerwehr mussten die beiden Männer aus dem Fahrerhaus des Lastwagens bergen. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Zwei tödliche Unfälle in Melle

Es ist der zweite tragische Unfall am Sonnabend in der Kleinstadt. Am frühen Morgen war ein 23-Jähriger in Melle mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Von RND/lni

Der Abgasskandal bei Volkswagen macht Wolfsburg zu schaffen. Da die Gewerbesteuer eingebrochen ist, präsentiert die Verwaltung den Bürgern Sparpläne in zweistelliger Millionenhöhe. Weniger Geld für Vereine, Bibliotheken, Soziales, Veranstaltungen. Doch von Unmut ist kaum etwas zu spüren.

21.12.2019

Herausragende Sänger, große Spielfreude und magische Momente: Bachchor, Bachorchester und Solisten jubilieren in der Marktkirche in Hannover beim ersten von drei Weihnachtskonzerten.

22.12.2019

Ein 23-Jähriger ist in Melle am frühen Samstagmorgen bei einem Autounfall in Melle gestorben. Er kam mit seinem Wagen in einer Linkskurve von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

21.12.2019