Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Autofahrer flüchtet vor Polizei und wirft mit Flaschen
Nachrichten Der Norden Autofahrer flüchtet vor Polizei und wirft mit Flaschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 19.08.2018
Quelle: Symbolbild
Emstek

Ein Autofahrer hat sich bei Emstek (Kreis Cloppenburg) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Laut Polizeiangaben sollte der Fahrer eines weißen Kastenwagens mit Münsteraner Kennzeichen am Sonntag gegen 1 Uhr von den Beamten kontrolliert werden, als er plötzlich die Flucht ergriff und davonraste.

Unterwegs warf der Mann Glasflaschen auf die Straße, schaltete seine Scheinwerfer aus und fuhr bewusst in den Gegenverkehr. Um andere Verkehrsteilnehmer nicht zu gefährden, brachen die Polizisten die Verfolgung ab. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Von lni/sbü/RND

Nach der Forderung aus Baden-Württemberg, jeder Schüler müsse eine KZ-Gedenkstätte besuchen, kommt nun die Stellungnahme aus Niedersachsen und Bremen. Im Nordwesten bleibt der Besuch freiwillig.

19.08.2018

Ein 39 Jahre alter Randalierer hat am Sonnabend Polizisten angegriffen. Als die Beamten den Mann unter Einsatz von Pfefferspray festnehmen wollten, kippte dieser plötzlich bewusstlos um. Er verstarb am Sonntag in einer Klinik.

19.08.2018

Das Netz bricht zusammen, plötzlich gibt es beim Telefonieren kein Netz mehr. Doch wo konkret schwächeln die Kommunikationsnetze in Niedersachsen? Digitalisierung ist ein großes Thema im Land.

19.08.2018