Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Sohn rettet Vater und stirbt mit der Mutter bei Feuer
Nachrichten Der Norden

Bötersen: Zwei Tote bei Brand in Einfamilienhaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:33 24.03.2021
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Bötersen

Bei einem Brand in Bötersen (Landkreis Rotenburg) sind zwei Menschen gestorben. Das Feuer sei in der Nacht auf den Mittwoch im Dachstuhl eines Einfamilienhauses ausgebrochen und habe sich dann immer weiter auf das Gebäude ausgebreitet, sagte ein Polizeisprecher.

Nach Erkenntnissen der Polizei wurde der 41-Jährige gegen 0.50 Uhr wach und bemerkte den Brandgeruch. Er rannte ins Obergeschoss und warnte seine Eltern. Er führte seinen 78 Jahre alten Vater ins Freie und kehrte dann zurück, um seine Mutter zu retten. Das schaffte er nicht mehr. Die Feuerwehrmänner konnten ihn und die 73-Jährige nur noch tot bergen.

Die Feuerwehr löschte noch bis in die frühen Morgenstunden die letzten Brandnester. Der Schaden am Gebäude wird auf 200.000 Euro geschätzt.

Von RND/lni/sbü