Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Betrunkene Fahrerin beschädigt über zehn Autos in Bremen
Nachrichten Der Norden Betrunkene Fahrerin beschädigt über zehn Autos in Bremen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 02.12.2019
Trunkenheitsfahrt am frühen 1. Advent in Bremen Quelle: dpa
Bremen

Auf einer Fahrt in wilden Schlangenlinien hat eine betrunkene Autofahrerin in Bremen mindestens zehn fremde Fahrzeuge beschädigt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei am Montag auf mehr als 50.000 Euro.

Die 65-Jährige war morgens am ersten Adventssonntag durch den Stadtteil Walle gekurvt und hatte am Straßenrand geparkte Autos gestreift. Schließlich kam sie nicht mehr weiter, weil sie ihr Fahrzeug mehrfach abwürgte.

Trotz Aufforderung der Polizei wollte sie ihr Auto nicht verlassen, stieg dann aber aus, wobei sie schwankte und sich abstützen musste. Die Polizisten rochen demnach deutlich Alkohol und nahmen die Frau zur Blutentnahme mit auf die Wache.

Von RND/dpa

Der Norden Bundesamt für Naturschutz - 21 Wolfsrudel leben in Niedersachsen

Niedersachsen gehört zu den Bundesländern mit den meisten Wolfsrudeln: 21 leben hier. Nur in Brandenburg und Sachsen sind es mehr.

02.12.2019

Nach einem Zusammenstoß auf der Steuerwalder Straße in Hildesheim ist am Sonnabendabend ein 32-jähriger Mann gestorben. Warum er auf der Straße ging, ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

02.12.2019

Hessa al-Dschabir sitzt im Aufsichtsrat von Volkswagen. Die frühere katarische Ministerin kann der Diesel-Affäre des Konzerns auch Positives abgewinnen.

02.12.2019