Bahnhof Emmerke: Mann rastet aus und greift Frauen an
Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden Randale am Bahnsteig: 42-Jähriger rastet aus und greift mehrere Frauen an
Nachrichten Der Norden Randale am Bahnsteig: 42-Jähriger rastet aus und greift mehrere Frauen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 18.06.2020
Ein Mann ist am Bahnhof Emmerke ausgerastet (Symbolbild). Quelle: Clemens Heidrich
Anzeige
Hildesheim

Am Montagnachmittag (15. Juni) war ein 42-Jähriger von Hannover mit dem Zug unterwegs nach Hildesheim. Schon während der Fahrt fiel der Mann auf, weil er keinen Mundschutz dabei hatte. Die Zugbegleiterin sprach ihn daraufhin an – doch er reagierte aggressiv und verließ schließlich aufgebracht den Zug an der Haltestelle Emmerke.

Dort war allerdings noch lange nicht Schluss: Als erstes zog der 42-Jährige einer jungen Frau ohne Grund und Vorwarnung an den Haaren. Dann lief er rüber auf den Parkplatz und trat – offenbar aus blinder Wut – mehrere Außenspiegel ab.

Anzeige

Mann greift weitere Frau an

Doch auch dann war seine Rage noch nicht vorbei: Der Mann überquerte das Gleisbett, sprach eine 26-Jährige an, schlug ihr – ebenfalls unvermittelt – die Brille aus dem Gesicht und verlangte ihr Smartphone. Sie gab es ihm, doch der Mann warf sowohl das Handy als auch die Brille der Frau ins Gebüsch.

Zum Glück war da schon die Polizei auf dem Weg zum Bahnhof Emmerke. Die Beamten konnten den 42-Jährigen schließlich stellen und lieferten ihn – aufgrund seines Verhaltens – in ein Krankenhaus ein.

Von RND/mrx

Anzeige