Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 13-Jähriger am Steuer – nach „Kauf“ des Autos eine Runde gedreht
Nachrichten Der Norden

Bad Essen: 13-Jähriger fährt unter Drogen ohne Kennzeichen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 20.09.2020
In Bad Essen haben Polizisten am Wochenende einen 13-Jährigen aus dem Verkehr gezogen (Symbolbild). Quelle: Armin Weigel/dpa
Anzeige
Bad Essen

Ein 13 Jahre alter Teenager hat in Bad Essen bei Osnabrück frühzeitig die Teilnahme am Autoverkehr ausprobiert und ist dabei der Polizei ins Netz gegangen. Nach Angaben der Beamten vom Sonntag gab er an, das schon ältere Fahrzeug gerade erst „für 20 Euro gekauft“ zu haben.

Er habe zusammen mit einem 17-Jährigen, der auf dem Beifahrersitz saß, dann eine kleine Runde drehen wollen. Zeugen kam das Paar seltsam vor, weshalb sie den Wagen – der zudem ohne Kennzeichen unterwegs war – verfolgten.

Anzeige

Der verhinderte Fahranfänger war bei dem bereits am Freitag absolvierten Einsatz jedoch auch in einer weiteren Hinsicht auffällig: Er stand unter Drogen. Zudem fand die Polizei im Kofferraum des Autos später gestohlene Kennzeichen.

Von RND/lni