Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 12.000 Migranten: Friedland bleibt die erste Anlaufstelle für viele Menschen aus aller Welt
Nachrichten Der Norden 12.000 Migranten: Friedland bleibt die erste Anlaufstelle für viele Menschen aus aller Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 30.12.2019
Diakon Hagop Shahinian und Lagerpastor Thomas Harm (Mitte) laden zweimal wöchentlich zur Andacht in die Lagerkapelle ein. Auch viele Nichtchristen nehmen an den Gottesdiensten teil. Quelle: pid
Friedland

Vor 20 Jahren formierte sich in Südniedersachsen eine parteiübergreifende Protestbewegung. Bürger und Politiker aller Couleur wandten sich gegen P...

Drei entlaufene Hunde haben an der Nordseeküste für ein Verkehrschaos gesorgt. Die Tiere öffneten offenbar die Tür ihres Zuhauses und liefen über mehrere Straßen. Dass die Vierbeiner unverletzt blieben, ist enormes Glück.

30.12.2019

Ein 30-Jähriger ist in Braunschweig von einem illegalen Silvesterböller am Auge verletzt worden. Ein 15-Jähriger hatte diesen gezündet. Bei dem Teenager fand die Polizei mehr als 100 dieser nicht zugelassenen Feuerwerkskörper.

30.12.2019

Die tierischen Gäste – die Heuler – kommen in der Regel nur einmal zu Besuch in die Seehundstation. Danach müssen sie selbst ihren Weg finden. Eine norddeutsche Bilanz für das Jahr 2019.

30.12.2019