Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Der Norden 1,1 Tonnen Kokain zwischen Rigipsplatten
Nachrichten Der Norden 1,1 Tonnen Kokain zwischen Rigipsplatten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 15.11.2017
Quelle: dpa/Symbolbild
Anzeige
Bremerhaven

Nach einem Bericht von Radio Bremen stammte das Kokain aus Kolumbien und sollte nach Spanien gehen. Die Drogen waren in acht Behältern in einem ausgesägten Stapel Rigipsplatten versteckt. Deutsche und spanische Behörden hatten den Transport gemeinsam hochgehen lassen. Die Ermittler nahmen dem Medienbericht zufolge einen Verdächtigen in Spanien fest.