Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Braunschweig Mehrere Tausend Euro gestohlen
Nachrichten Braunschweig Mehrere Tausend Euro gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 25.04.2019
Trickdiebe am Werk: Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. Quelle: Archiv
Braunschweig

Die Polizei in Braunschweig hat Ermittlungen wegen Trickdiebstahls eingeleitet. Am Mittwochvormittag, 24. April 2019, habe ein 60-Jähriger eine Bank in der Braunschweiger Innenstadt aufgesucht, um für seinen Arbeitgeber einen fünfstelligen Bargeldbetrag für einen Kassenautomaten zu holen, berichtete ein Polizeisprecher.

Geldtasche im Auto abgelegt

Nach einem kurzen Fußweg zurück zu seinem Dienstwagen legte er den Tragebeutel mit dem Geld im Fußraum der Beifahrerseite ab. Zur Sicherheit band er den Beutel noch mit den Trageschlaufen am Fahrzeug fest.

Unbekannter lenkte Mann ab

„Als der Mann gerade wieder losfahren wollte, sprach ihn eine Person in gebrochenem Deutsch an und bat offensichtlich dringend um eine Wegbeschreibung zum Krankenhaus“, schilderte der Sprecher. Nach einem kurzen Gespräch sei der Unbekannte davongelaufen.

Polizei-Fahndung erfolglos

In diesem Moment stellte der 60-Jährige fest, dass seine Tragetasche mit dem Bargeld aus dem Fußraum fehlte. Eine zweite Person hatte den kurzen Moment der Ablenkung genutzt, die Beifahrertür geöffnet und die Tasche mitgenommen. Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Von Jan Tiemann

Einen Brand im Bereich der Oker unterhalb der A391, unweit des Kleingartenvereins Schlehenhang, meldeten Spaziergänger am späten Nachmittag. Berufsfeuerwehr und Ortsfeuerwehr Watenbüttel löschten gemeinsam.

25.04.2019

Am späten Nachmittag meldeten gleich mehrere Anrufer eine sichtbare Rauchsäule vom Friedrich-Wilhelm-Platz. Gebrannt hatte es in der Straße Am Bruchtor, unweit vom Platz entfernt, im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses.

25.04.2019

Rauf auf den Acker und mit anpacken: Im Landtechnik-Museum Braunschweig Gut Steinhof werden wieder Kartoffeln gepflanzt. Wer Lust hat, kann mitmachen.

25.04.2019