Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Braunschweig Nach Lkw-Unfall: A39 bei Braunschweig bis Freitag gesperrt
Nachrichten Braunschweig Nach Lkw-Unfall: A39 bei Braunschweig bis Freitag gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 09.05.2019
Die Autobahn bei Braunschweig ist gesperrt (Symbolbild). Quelle: Frank Oheim/Archiv
Braunschweig

Autofahrer müssen sich im Süden Braunschweigs noch bis Freitagnachmittag auf Behinderungen einstellen. Bis dahin bleibt die Autobahn 39 in Fahrtrichtung Kassel zwischen der Anschlussstelle Südstadt und dem Kreuz Braunschweig-Süd voraussichtlich gesperrt, wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag mitteilte. Der Verkehr werde innerstädtisch umgeleitet.

Nach einem Unfall mit zwei Lastwagen am Mittwoch war die Fahrbahn durch auslaufenden Diesel beschädigt worden und soll ausgetauscht werden. Die Wolfenbütteler Verkehrsbehörde empfiehlt Autofahrern, großräumig auszuweichen.

Von RND/dpa

Leichte Verletzungen zog sich ein Rollerfahrer am Mittwochabend bei einem Sturz zu.

09.05.2019

Autofahrer müssen sich im Süden Braunschweigs noch bis Freitagnachmittag auf Behinderungen einstellen.

09.05.2019

Erneut gelang es zwei Trickdieben, unter falschem Vorwand in die Wohnung einer Seniorin zu kommen und ihren Schmuck zu entwenden.

08.05.2019