Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Braunschweig Bei der Polizei: 15-Jährigen fällt Butterflymesser aus Jackenärmel
Nachrichten Braunschweig Bei der Polizei: 15-Jährigen fällt Butterflymesser aus Jackenärmel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 14.05.2019
Dumm gelaufen: Während eines Aufenthaltes bei der Polizei fiel einem 15-Jährigen ein Butterflymesser aus seinem Jackenärmel. Quelle: ARCHIV
Braunschweig

Als Zeuge erschienen und als Beschuldigter die Polizei wieder verlassen.

Butterflymesser fällt aus Jackenärmel

Ein 15-jähriger Schüler sollte beim Fachkommissariat für Jugendkriminalität in der Schillstraße zu einer anderen Straftat von den Kriminalbeamten vernommen werden. Während des Aufenthaltes fiel dem jungen Mann ein so genanntes Butterflymesser aus seinem Jackenärmel.

Strafverfahren eingeleitet

Daraufhin wurde das Messer sofort beschlagnahmt und gegen den 15-Jährigen ein Strafverfahren wegen des Verstoßes nach dem Waffengesetz eingeleitet. In einer ersten Anhörung gab der Junge den Verstoß zu.

Von der Redaktion

Den Friedhofsbesuch einer Dame nutzten Autoaufbrecher am Montagnachmittag.

14.05.2019

Drei Brände von Fahrzeugen innerhalb kurzer Zeit beschäftigen die Polizei seit Montagabend.

14.05.2019

In der Innenstadt von Braunschweig waren in der Nacht zu Dienstag Brandstifter unterwegs. Unbekannte haben drei Feuer gelegt. Ihr Ziel: Ein Wohnmobil, ein Autos und ein Motorroller.

14.05.2019