Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 4° Regenschauer
Mehr Meinung Lesermeinung

Der abgewählte Präsident Trump zeigte sich im Wahlkampf mehrfach mit der Bibel in der Hand. Die Kirchen hätten das öffentlich zurückweisen müssen. Das meint Otto Schneider aus Hohenhameln.

11.01.2021

Service - Anzeige aufgeben

Ihr unkomplizierter Weg zur Anzeige in der PAZ: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Gespannt wartet die Peiner Bevölkerung auf das „Lindenquartier“. Doch der Name des neuen Einkaufszentrums irritiert, findet Wilfried Lehwald aus Plockhorst.

06.01.2021

Ein Umbau der Celler Straße mit Radwegen wäre mehr als sinnvoll. Helfen könnte eine Umwidmung, meint Olaf Brokate aus Vöhrum.

06.01.2021

PAZ-Leser Reinhard Fricke hat einen Leserbrief zum Thema Celler Straße in Peine verfasst. Er möchte einen Rückbau und weniger Verkehr.

05.01.2021
Anzeige

„Impfzentren sind überflüssig“ sagten Peiner Hausärzte gegenüber der PAZ. Das will Ulrich Schulze aus Edemissen, Apotheker im Ruhestand, so nicht stehen lassen. Er bezweifelt, dass die Hausarztpraxen die geplanten Massenimpfungen bewältigen können.

30.12.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Was haben sich die Stadtplaner dabei gedacht, dass sie die Parkplätze am Echternplatz in Peine weg haben wollen? Dies fragt PAZ-Leser Gerhard Engelke und befürchtet weitere Leerstände.

16.11.2020

Die Ausbreitung von Wölfen war vorhersehbar. „Tierhalter müssen sich auf den neuen Nachbarn einstellen und entsprechende Schutzmaßnahmen vornehmen“, so die Meinung des Zoologen Dr. Reiner Theunert.

30.10.2020

Wie ein jüdischer Student vor einer polizeilich überwachten Synagoge angegriffen werden konnte, fragt sich PAZ-Leserin Christina Naujoks in einem Leserbrief. Sie kann es nicht fassen, dass einige Deutsche Juden und ihrem Glauben immer noch nicht mit Respekt begegnen.

13.10.2020

In die Debatte um den Abriss des PHSV-Vereinsheims hat sich der ehemalige Kreisbaurat Wolfgang Gemba eingeschaltet. An dessen Position äußert Peter Baumeister (Grüne) heftige Kritik.

31.08.2020