Menü
Anmelden
Wetter wolkig
33°/ 18° wolkig
Mehr Meinung

Ihre Meinung ist gefragt. Hier finden Sie alle derzeit laufenden Umfragen der Peiner Allgemeinen Zeitung zu unterschiedlichen Themengebieten.

Ihre Meinung ist uns wichtig! Hier finden Sie Leserbriefe von PAZ-Lesern, die uns zu aktuellen Themen erreichen.

Hier finden Sie Kommentare der PAZ-Redakteure zu aktuellen Themen.

Aktuelle PAZ-Umfragen

Nach der Zwangsschließung von Lokalen am „Ballermann“ auf Mallorca wegen Partys ohne Maske und Sicherheitsabstand nimmt die Angst vor einer zweiten Coronawelle, auch hier in Deutschland zu. Befürchten Sie selbst jetzt auch eine zweite Coronawelle?Alle Teilnehmer an unserer Umfrage können einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

17.07.2020

Die Corona-Krise setzt dem Einzelhandel in den Innenstädten weiter zu. Die Oberbürgermeister von 16 niedersächsischen Städten fordern daher vier verkaufsoffene Sonntage noch in diesem Jahr. Was halten Sie davon? Unter allen Teilnehmern dieser Umfrage wird ein 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse verlost.

10.07.2020

In der Peiner City nehmen die großen Ketten zu, und die inhabergeführten Geschäfte werden immer weniger. Wie finden Sie das? Unter allen registrierten Teilnehmern dieser Umfrage wird ein 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse verlost.

03.07.2020

Der Friedrich-Ebert-Platz in der Peiner Südstadt ist zuletzt immer wieder negativ in die Schlagzeilen geraten, vor allem im Zusammenhang mit Clan-Kriminalität. Es gab dort Bedrohungen und aufgebrochene Autos. Bei unserer aktuellen Umfrage wollen wir wissen: Muss es zukünftig auch eine Videoüberwachung auf dem Friedrich-Ebert-Platz geben?

27.06.2020

Bei jedem neuen Fleischskandal flammt die Diskussion um zu billiges Fleisch auf. Wie sehen Sie das? Wären Sie bereit, für Fleisch mehr Geld auszugeben, wenn es dafür aus artgerechter Haltung stammt?

24.06.2020

Sie sollen deeskalierend wirken und vor Gericht mehr Klarheit bringen. Auch die Peiner Polizei setzt jetzt bei Einsätzen nun Bodycams, kleine Videokameras, ein. Im vergangenen Jahr wurden 14 Mal Peiner Polizisten im Dienst tätlich angegriffen. Was ist Ihre Meinung? Wer an unserer PAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

19.06.2020

Leserbriefe der PAZ-Leser

Die Stadt Peine hat den Abriss des rund 40 Jahre alten Vereinsheims des Polizeihundesportvereins angeordnet, weil keine Baugenehmigung vorliegt. Dagegen hat der Verein vor dem Verwaltungsgericht in Braunschweig geklagt. Dieses hat der Stadt Recht gegeben.

28.07.2020

Die Stadt Peine hat den Abriss des rund 40 Jahre alten Vereinsheims des Polizeihundesportvereins angeordnet, weil keine Baugenehmigung vorliegt. Dagegen hat der Verein vor dem Verwaltungsgericht in Braunschweig geklagt. Dieses hat der Stadt Recht gegeben.

28.07.2020

Über die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Braunschweig, die Klage des Polizeihundesportvereins gegen eine Abrissverfügung der Stadt Peine für das Vereinsheim am Goltzplatz ärgert sich eine Leserin.

27.07.2020

Das Verwaltungsgericht Braunschweig hat die Klage des Peiner Polizeihundesportvereins abgewiesen. Der Verein wehrt sich gegen einen Abrissverfügung der Stadt Peine für das Vereinsheim am Goltzplatz.

27.07.2020

Die zeitgleiche Sperrung der B 444 zwischen Stederdorf und Edemissen und die Ersebrücke bei Wipshausen kritisiert PAZ-Leser Reinhard Fricke.

27.07.2020

Zum Artikel „Es summt wieder: Immer mehr Peiner werden Imker“ meint Reiner Theunert aus Hohenhameln:

14.07.2020

Kommentare der PAZ-Redakteure

Der Peiner Kreisrat für Umwelt, Bauen und Verbraucherschutz, Christian Mews, hat seine Bewerbung als Baudezernent der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover zurückgezogen. Ein Kommentar.

19.06.2020

Bei aller Corona-Hilfe für Unternehmen, kleine Betriebe und Geschäfte, vergesst die Armen nicht. Ein Kommentar von PAZ-Redakteur Jan Tiemann.

24.05.2020

Kommentar - Ein gutes Signal

Kommentar zum Lindenquartier

03.12.2019

Weil er in einem kritischen Video zu sehen ist, wird ein Ilseder Schulsozialarbeiter vielleicht seinen Job verlieren. Für einen völlig falschen Schritt hält das Tobias Mull, stellvertretender Redaktionsleiter der PAZ. Er sieht auch die Landesschulbehörde in der Pflicht, für mehr Transparenz in der „Geheimsache Schule“ zu sorgen.

14.11.2019

Vor dem Hintergrund des Listerien-Skandels bei Wurst „Wilke“ fragt sich PAZ-Redakteurin Kathrin Bolte, wem kann man eigentlich noch vertrauen und welche Rolle spielt die „Geiz-ist-geil“-Mentalität der Verbraucher?

11.10.2019

300 Feuerwehrleute waren über 32 Stunden im Einsatz, um die Spuren des Gefahrgutunfalls zu beseitigen. Dabei setzten sie ganz selbstverständlich ihr Leben aufs Spiel. Selbstverständlich? Ein Kommentar von PAZ-Redakteurin Kathrin Bolte.

26.09.2019