Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Aktuelles Nagellack nicht im feuchten Badezimmer auftragen
Mehr Lifestyle Aktuelles Nagellack nicht im feuchten Badezimmer auftragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:47 09.03.2020
Nagellack sollte frühestens eine Viertelstunde nach dem Duschen oder Baden aufgetragen werden. So lange brauchen die Nägel zum Trocknen. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Anzeige
München

Nagellack verändert seine Konsistenz in Räumen mit heißer und feuchter Luft. Also unter Bedingungen, wie sie etwa im Badezimmer nach dem Duschen oder Baden herrschen.

Daher raten die Kosmetikexperten der Zeitschrift "Freundin" (online), die Pediküre aus dem Badezimmer etwa ins Wohnzimmer zu verlegen. So lasse sich der Lack besser auftragen.

Außerdem sollte man nicht direkt nach einem Bad - oder Fußbad - die Farbe auf die Nägel auftragen. Erst nach mindestens einer Viertelstunde ist das Horn komplett getrocknet.

Auch sollte man die Fläschchen erst gar nicht im Badezimmer lagern. In feuchter und heißer Umgebung können sich die Farbpigmente von der Politur trennen. Der Nagellack wird dann dickflüssig und zäh.

dpa

Ganz ohne bombastisches Dekor zeigte Designerin Virginie Viard ihre bisher stärkste Kollektion für Chanel. Sie läutet damit ein neues Kapitel ein.

03.03.2020

Die bequemen Sportschuhe sind mittlerweile auch in der Geschäftswelt zu Hause. Sie stehen für Jugend und Dynamik. Wie lange hält der Hype?

02.03.2020

Die Angst um eine rasche Ausbreitung des neuartigen Coronavirus geht um. Auch in der Modewelt wird das Virus thematisiert. Und nun liegen modische Atemmasken im Trend.

02.03.2020