Menü
Anmelden
Wetter wolkig
4°/ -2° wolkig
Mehr Gesundheit
Wer Angehörige im Heim besuchen will, sollte sich vorher zur Sicherheit in Selbstisolation begeben.

Für manche ist es ein Dilemma: Sie wollen zum Fest Angehörige im Pflegeheim besuchen, ihre Lieben aber keinem Risiko aussetzen. Doch das ist einem Fachmann zufolge noch lange kein Absagegrund. Wer sich vorher freiwillig isoliert, minimiert das Ansteckungsrisiko für Heimbewohner.

13:25 Uhr
Anzeige

Mit einem längeren Lockdown bis kurz vor die Festtage will die Politik Familienfeiern an Weihnachten ermöglichen. Was Virologen, der Präsident des Weltärztebundes und Mathematiker von den neuen Maßnahmen halten – ein Überblick.

26.11.2020

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Peiner Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Statt verbindlicher Vorgaben sollen Schulen bei steigenden Infektionszahlen künftig selbst über Anti-Corona-Maßnahmen entscheiden. Damit schiebe die Politik die Verantwortung ab, findet Ilka Hoffmann von der Lehrergewerkschaft GEW. Die Gewerkschaftler fordern, verbindlich den Wechselunterricht einzuführen.

26.11.2020

Bis große Teile der Gesellschaft durch eine Impfung gegen das Coronavirus immunisiert sind, bleiben Beschränkungen das Mittel der Wahl. Der Impfstoffentwickler Moderna rechnet sich für einen baldigen Impfstart jedoch gute Chancen aus. Spätestens im kommenden Winter solle die Normalität zurückkehren.

26.11.2020

Am Montag verkündete der Pharmakonzern AstraZeneca, dass sein Impfstoffkandidat einen 70-prozentigen Schutz vor Covid-19 biete. Jetzt stellt sich laut einem Medienbericht heraus, dass es bei den Studien zu einem Dosierungsfehler gekommen ist, der vom Unternehmen zunächst nicht erwähnt wurde.

26.11.2020
Anzeige

Verstärkte Corona-Maßnahmen seien unbedingt nötig, wenn an Weihnachten Familien zusammenkommen wollen, sagt Anita Schöbel, Leiterin am Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik. Sie plädiert für mehr Wechselunterricht an Schulen und so wenig Kontakt wie möglich vor dem Verwandtenbesuch an Weihnachten. Andernfalls sei wieder mit mehr Ansteckungen zu rechnen.

26.11.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Nach dem Spitzentreffen im Kanzleramt, wo sich Bund und Länder auf neue Corona-Maßnahmen geeinigt haben, gibt Kanzlerin Angela Merkel an diesem Donnerstag eine Regierungserklärung ab. Ab 9 Uhr wird sie im Bundestag die geplanten Maßnahmen erläutern und verteidigen. Hier im Livestream.

26.11.2020

Bis Donnerstagmorgen verzeichnete das Robert-Koch-Institut 22.268 Corona-Neuinfektionen. Das sind rund 3600 Fälle mehr als noch am Vortag. Zudem registrierte die Behörde 389 neue Todesfälle im Zusammenhang mit Sars-CoV-2.

26.11.2020

Ab 1. Dezember sollen je Pflegebedürftigem 30 Schnelltests pro Monat möglich sein. Die Deutsche Stiftung Patientenschutz zeigt sich über die Pläne von Bund und Ländern enttäuscht. Um Pflegebedürftige, Klinikpatienten, Angehörige und Personal ausreichend zu schützen, brauche es tägliche Schnelltests.

26.11.2020

Regelmäßige, sportliche Betätigung fördert nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Gesundheit. Die Weltgesundheitsorganisation beobachtet jedoch, dass sich viele Erwachsene und Jugendliche nicht genug bewegen. Empfehlenswert seien mindestens 21 Minuten Bewegung pro Tag.

26.11.2020