Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Rezept der Woche Rezept für Erdbeerkäsekuchen
Mehr Essen & Trinken Rezept der Woche Rezept für Erdbeerkäsekuchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 22.05.2019
Der Erdbeerkäsekuchen wird extra cremig durch Sahne in der Käsemasse und frisch durch abgeriebene Zitronenschale. Quelle: Mareike Winter/www.biskuitwerkstatt.de
Berlin

Es ist die perfekte Jahreszeit für Kuchenklassiker und neue Lieblingskuchen mit saftigen, roten Erdebeeren. Für alle Käsekuchenliebhaber kommt hier die neueste Kreation von Foodbloggerin Mareike Winter: Erbeerkäsekuchen mit fruchtigem Topping.

Er ist extra cremig durch Sahne in der Käsemasse und besonders frisch durch abgeriebene Zitronenschale.

Zutaten für eine Springform mit 20cm Durchmesser:

25 g weiche Butter,

45 g Zucker,

1 Päckchen Vanillezucker,

320 g Magerquark,

100 ml Schlagsahne,

2 Eier,

75 ml Milch,

25 g Speisestärke,

130 g Erdbeerpüree,

Abgeriebene Zitronenschale von ½ Biozitrone,

200 g Erdbeeren,

2-3 EL Erdbeermarmelade,

Minzblätter zum Garnieren,

nach Bedarf weiße Schokolade,

Fett zum Ausfetten der Form,

Alufolie

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

2. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser ausfetten und mit Alufolie Boden und Rand umwickeln.

3. Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen.

4. Magerquark, Sahne und Eier dazugeben und unterrühren.

5. Milch und Speisestärke glattrühren und in die Rührschüssel geben. Alles gut vermengen.

6. Zum Schluss Erdbeerpüree und abgeriebene Zitronenschale unterrühren.

7. Masse in die vorbereitete Springform füllen und auf ein Backblech stellen.

8. In den vorgeheizten Ofen schieben und mit Wasser angießen.

9. Den Kuchen im Wasserbad 50-55 Minuten backen.

10. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost komplett auskühlen lassen.

11. Die Erdbeeren für das Topping waschen, putzen und vierteln.

12. Mit der Marmelade vermengen und auf den Käsekuchen geben.

13. Nach Wunsch mit Minze und Schokoraspeln garnieren.

Mehr unter https://www.biskuitwerkstatt.de/

dpa

Frisch gebackener Kuchen auf dem Campingplatz? Klingt im Rahmen der Möglichkeiten einer Camping-Küche erstmal utopisch. Mit diesem Rezept gelingt es aber tatsächlich.

15.05.2019

Die Temperaturen steigen - wie wäre es also mal mit einer toskanischen Suppe zur Einstimmung auf den Sommer? Der herrliche Genuss der Weiße-Bohnen-Suppe nimmt uns schon mal mit auf eine kulinarische Reise nach Italien.

01.05.2019

Weißer oder grüner Spargel? Beide Sorten sind gleichermaßen lecker. Aber für Pesto, Antipasti & Co. sollte es immer der grüne Spargel sein, findet Foodbloggerin Mareike Winter. Sie hat das passende Rezept dazu.

24.04.2019