Menü
Anmelden
Mehr Bilder Neues aus der Welt der Promis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 06.08.2009

Neues aus der Welt der Promis

Schauspielerin und Sängerin Jeanette Biedermann blickt gelassen auf ihre berufliche Zukunft. „Ich habe eine buddhistische Einstellung“, sagte die 28-Jährige. „Ich sehe mein Leben, als schwimme ich auf einem langen Bach und überlege, wo ich spontan an Land gehe, und wen ich auf meinem Floß mitnehme.“ Sie sei ein „gegenwartsklarer Mensch, der sich vom Hier und Jetzt überraschen lässt“. Künstlerisch wolle sie sich auf kein Genre festlegen.

Musikalisch wird die Sängerin in sieben Wochen die dritte Single aus ihrem aktuellen Album „Undress to the Beat“ präsentieren. „Es wird eine Ballade werden.“ Um welchen Titel es sich handelt, wollte sie nicht sagen.

Gegenwärtig steht Biedermann für die zweite Staffel der Sat.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ in Potsdam vor der Kamera. Das ursprünglich auf 252 Folgen geplante Format war im Mai verlängert worden. ddp

Quelle: Michael Gottschalk/ddp

Glamour-Girl Nicole Richie hat eine Mode-Kollektion für schwangere Frauen entworfen. „Wenn Du schwanger bist, fühlst Du Dich, als müsstest Du Deine komplette Garderobe wechseln und das ist das letzte, was Frauen machen wollen. Deshalb habe ich diese Linie entworfen, damit werdende Mütter sich in ihrem Körper wohl fühlen“, sagte die 27-Jährige dem US-Magazin „People“.

Richie, die derzeit zum zweiten Mal schwanger ist, hat laut Bericht viel Spaß gehabt, für die Marke „a pea in the pod“ Umstandsmode zu entwerfen, die schön und sexy ist. „Ich finde, der schwangere Körper ist schön und man sollte ihn stolz zeigen“, sagte sie. ddp

Quelle: Paul Hawthorne/afp (Archiv)

Ex-Spice-Girl Victoria Beckham versucht sich wieder einmal als Jurorin. Nach ihrem Gastauftritt in Heidi Klums Sendung „Germany’s Next Topmodel“ im Frühjahr soll sie nun ihr musikalisches Fachwissen einsetzen: Die Gattin von Fußballstar David Beckham wurde für einen Auftritt in der erfolgreichen US-Castingsendung „American Idol“ gebucht. Das bestätigte ihr Sprecher der britischen Zeitung „Daily Mail“.

Gerade erst hatte US-Sängerin Paula Abdul ihren Ausstieg aus der Jury nach acht Jahren verkündet. Dennoch sei Beckham nicht daran interessiert, sie dauerhaft zu vertreten, hieß es. Sie wolle sich stattdessen als Designerin auf ihre Projekte in der Modewelt konzentrieren, berichtete die Zeitung unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle. ddp

Quelle: Michael Latz/ddp (Archiv)
Auto & Verkehr

8 Bilder - Fotostrecke: Motorräder richtig einmotten

Bilder

10 Bilder - Zwei Großbrände in Stadthagen