Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wendeburg Sperrung zwischen Wendeburg und Harvesse: Das ist die Umleitung
Kreis Peine Wendeburg

Sperrung zwischen Wendeburg und Harvesse: Das ist die Umleitung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 15.10.2021
Die Brücke zwischen Wendeburg und Harvesse wird saniert.
Die Brücke zwischen Wendeburg und Harvesse wird saniert. Quelle: Archiv/cb
Anzeige
Wendeburg

Achtung Autofahrer! Auf der Landesstraße 321 zwischen Wendeburg und Harvesse müssen sich die Verkehrsteilnehmer ab Montag, 18. Oktober, auf Behinderungen einstellen. Hierauf weist Michael Peuke von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel hin. Grund sind Instandsetzungs-Arbeiten am Brückenbauwerk über den Wasserlauf Aue.

Auf einen Blick: In der Karte sehen Sie, wo gesperrt ist und wo genau die Umleitung verläuft

Wie die Behörde weiter mitteilte, wird die L 321 bis einschließlich 29. Oktober gesperrt. Die Sperrung wurde bewusst auf die verkehrsärmere Zeit in den Herbstferien gelegt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die ausgeschilderte Umleitungsstrecke auszuweichen. Diese führt ab Wendeburg über die Peiner Straße (L 321) und die Braunschweiger Straße (L 475) über Völkenrode nach Watenbüttel (L 611), dort auf die B 214 in Richtung Celle und dann zurück auf die L 321 nach Harvesse – entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.

Die Kosten der Instandsetzung belaufen sich auf rund 90 000 Euro und werden vom Land Niedersachsen getragen. Wetterbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Von der Redaktion