Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg „conTakte“: Singkreis Bortfeld hat neuen Namen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg „conTakte“: Singkreis Bortfeld hat neuen Namen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 20.05.2019
Das Konzert "Frühlings-conTakte" in der voll besetzten Bortfelder St.-Georg-Kirche. Quelle: privat
Bortfeld

Vor der Kulisse des Bauernhausmuseums enthüllte der Vorsitzende des Singkreises Bortfeld Ludger Tolksdorf erstmalig das neue Namenslogo des Chores: „conTakte“. Passend dazu stimmte eine Chorgruppe die Anwesenden mit einem Lied – getextet und komponiert von Uli Cohrs-Postulat und Thomas Metschulat – darauf ein.

Chor hat 50 Mitglieder

Ortsbürgermeister Wolfgang Brandes betonte, er sei stolz darauf, dass Bortfeld einen Chor mit immerhin 50 aktiven und passiven Mitgliedern aufbieten könne, der das kulturelle Leben in der Gemeinde und der Umgebung bereichere.

Frühlingskonzert

Beim anschließenden „Frühlings-conTakte“-Konzert in der voll besetzten Bortfelder St.-Georg-Kirche verwiesen sowohl der Vereinsvorsitzende als auch Pastorin Susann Golze auf den doppelten Wortsinn des Namens, da Takt, Feingefühl und ein gutes Miteinander nicht nur im Chor, sondern auch von jedermann im Alltag gefordert seien.

Zukunft und Tradition

Tolksdorf betonte, dass der Vereinsname Singkreis Bortfeld erhalten bleibt. Mit fast 40 Jahren Vereinsgeschichte gelte es schließlich, nicht nur den Chor in die Zukunft zu führen, sondern auch die Tradition zu bewahren.

Bei einem frühlingsbunt gemischten Programm aus Volksliedern, jazzig aufbereiteten Schlagern und Hits aus der Vergangenheit und unterstützt von mehreren Instrumentalisten konnten sich die Zuhörer auch von den Ansprüchen an die Qualität der Chorarbeit unter Leiterin Christiane Rust überzeugen.

Zugaben und stürmischer Applaus

Schwungvoll und mit sichtlicher Freude an der Musik dirigierte sie alte Frühlingsweisen, aber auch ein Beatles-Medley, das die Stimmung am Ende so entfachte, dass die Sängerinnen und Sänger erst nach zwei Zugaben und mit stürmischem Applaus verabschiedet wurden.

Konzert zu Ehren von Pater Sabu

Das Konzert wird zu Ehren von Pater Sabu anlässlich seines 25-jährigen Priesterjubiläums am morgigen Sonntag, 19. Mai, ab 17 Uhr in der katholischen St.-Elisabeth-Kirche in Wendeburg wiederholt.

Von Jan Tiemann

Strafanzeige, Führerschein beschlagnahmt und hoher Schaden: Ein 51-jähriger Autofahrer hat auf der Bundesstraße 1 den Sierßer Kreisel übersehen und diesen einfach überfahren. Das hat Folgen.

17.05.2019

Aus einem 22 Tonnen schweren Sandsteinblock fertigt Thomas Doneis eine Skulptur des berühmten Schlosses Neuschwanstein an. Seit 2015 ist er damit beschäftigt. Nach Fertigstellung soll ein Drittel des Verkaufserlöses an soziale Zwecke gehen.

17.05.2019

Die Gemeinde Lengede hat insgesamt vier Partnergemeinden: Bei zweien davon – Werfen in Österreich und Alvesta in Schweden – wird in diesem Jahr ein Partnerschaftsjubiläum gefeiert. Dies geschieht im Rahmen des Europafests.

16.05.2019