Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Wohnraum für ältere Bürger in Lengede: 111 weitere Pflegeplätze entstehen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Wohnraum für ältere Bürger in Lengede: 111 weitere Pflegeplätze entstehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 24.07.2019
Von links: Carsten Rygol (Bauunternehmen Hanke), Frank Meyer (Projektleiter IMMAC Sozialbau), Jens Wolfhagen (Vorstand IMMAC Holding AG), Rolf Tausch (Leiter Dorea-Immobilienabteilung), Monika Herbst (Ortsbürgermeisterin Lengede) und Ulrich Jablonka (stellvertretender Bürgermeister Gemeinde Lengede). Quelle: Dennis Nobbe
Lengede

111 Pflegeplätze im Service-Wohnen entstehen derzeit an der Brucknerstraße in Lengede. Bis Ende April 2020 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Am Mittwoch konnte dem Rohbau sozusagen die Krone aufgesetzt werden: Das Richtfest stand an.

Rund ein Jahr Anlaufzeit benötigte die Immac Sozialbau GmbH als Investor zur Vorbereitung des Projekts. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Hamburg. Im vergangenen Oktober begannen dann schließlich die Arbeiten am Rohbau, am 31. Januar dieses Jahres erfolgte die symbolische Grundsteinlegung. „Das Gebäude wird zweigeschossig mit Dachgeschoss und bietet 99 Einzel- sowie sechs Doppelzimmer“, erklärt Projektleiter Frank Meyer.

Dorea wird Betreiber

Betreiber der Einrichtung wird nach Fertigstellung das auf Pflege spezialisierte Unternehmen Dorea. „Wir freuen uns auf Lengede und haben von der hiesigen Verwaltung tolle Unterstützung erfahren“, sagt Rolf Tausch, Leiter der Dorea-Immobilienabteilung.

Über den vorangehenden Baufortschritt freut sich auch Ulrich Jablonka, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Lengede: „Wir kommen damit dem Ziel, allen älteren Bürgern unserer Gemeinde Wohnraum zur Verfügung zu stellen, näher. Außerdem werden durch die Einrichtung weitere Arbeitsplätze in Lengede geschaffen.“ Öfter beim Service-Wohnen sehen lassen möchte sich Lengedes Ortsbürgermeistern Monika Herbst im kommenden Jahr: „Ich werde sicherlich etliche Geburtstagsbesuche bei den Bewohnern machen“, sagt sie.

Von Dennis Nobbe

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw-Fahrer und dem Fahrer eines Pedelec hat es einen leicht Verletzten gegeben. Der Unfall ereignete sich in Vechelde.

24.07.2019

Die Arbeiten beginnen in der 32. Kalenderwoche. Der Wasserverband investiert 400 000 Euro in die Maßnahme. Drei Straßen sind betroffen.

23.07.2019

Die Polizei wollte in Vechelde einen E-Bike-Fahrer kontrollieren: Der 24-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber schließlich gestellt werden. Er stand unter Alkoholeinfluss und hatte das E-Bike außerdem manipuliert.

23.07.2019