Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Witzige Premiere: Theatergruppe aus Groß Gleidingen zeigt „Ein Ufo fürs Dorf“
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Witzige Premiere: Theatergruppe aus Groß Gleidingen zeigt „Ein Ufo fürs Dorf“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 02.12.2019
„Ein Ufo fürs Dorf": Ingelore Tischer, Ehrentraud Vogler, Kristina Ebeling und Birgit Schreiber (v.l.) haben eine zündende Idee. Quelle: SV Rot-Weiß Gleidingen
Groß Gleidingen

Großer Erfolg: Die Theatergruppe des SV Rot-Weiß Gleidingen hat mit ihrem Stück „Ein Ufo fürs Dorf“ Premiere gefeiert. Rund 100 Zuschauer sahen die witzige Geschichte von einem ausgedachten Ufo-Besuch. Seit Juni haben die Schauspielerinnen intensiv geprobt, und das hat sich gelohnt. Das Publikum lachte häufig mit und bedankte sich mit kräftigem Applaus für den gelungenen Abend.

Theaterstück in Groß Gleidingen: Vier Frauen retten die Wirtschaft

Was tun, wenn die heimische Wirtschaft brach liegt? Eine Idee präsentierte die Theatergruppe des SV Rot-Weiß Gleidingen. In dem Stück „Ein Ufo fürs Dorf“ wollen vier Frauen vom Gewerbebund Kummersdorf eine Attraktion erschaffen, um die Konjunktur anzukurbeln. Klara Ströbel, gespielt von Kristina Ebeling, schlägt vor, eine Landung von Außerirdischen vorzutäuschen. Dafür müssen die Frauen aber zuerst ein Feld platt walzen, damit die Ankunft des Ufos auch realistisch wirkt.

Ufo-Landung wird mit viel Mühe vorbereitet

Die Landung der Außerirdischen wird mit viel Mühe und Präzision vorbereitet und durchgeführt. Lina Thissen (Ehrentraud Vogler) hängt das Ufo in die alte Eiche hinter der Kirche. Ihre Freundin Elsa Bremer (Ingelore Tischer) fotografiert das Gefährt und macht die Bürger neugierig. Für Rosa Voss (Birgit Schreiber) ist es eher eine Schnapsidee, trotzdem unterstützt sie den Plan tatkräftig.

Theaterstück vom SV Rot-Weiß Gleidingen: Ehrentraud Vogler, Birgit Schreiber, Ingelore Tischer (hintere Reihe v.l.), Nadine Vogler, Gundula Jeffe (mittlere Reihe v.l.), Julia Ebeling und Kristina Ebeling (vordere Reihe v.l.) begeisterten die Zuschauer. Quelle: SV Rot-Weiß Gleidingen

Nicht alle Dorfbewohner glauben die Geschichte mit dem Ufo. Der Polizeikommissar Holger Knieper (von Julia Ebeling gespielt), und die Ufologin Friederike von Friesenthal (Nadine Vogler) schnüffeln im Dorf herum und stellen Fragen. Bereits nach wenigen Tagen scheint das Ganze aus dem Ruder zu laufen. Daher brauchen die Frauen dringend eine neue Idee, um die heimische Wirtschaft zu retten.

Weitere Aufführungen im Sportheim Groß Gleidingen

Doch auf die Unterstützung des Pastors Malmsheimer (Gundula Jeffe) können sie leider nicht zählen, da dieser im Moment etwas verwirrt scheint. Er hat nur Augen für seinen Hund, den aber nur er sehen kann. Aber die vier Frauen haben natürlich schon bald eine zündende Idee, wie sie sich aus dieser Situation befreien können.

Von Ann Kathrin Wucherpfennig

Die Überwachungskamera haben Unbekannte von einem Schulgebäude in Woltwiesche abgerissen. Anschließend flüchteten sie.

02.12.2019

In der Nacht zu Sonntag ereignete sich an der Raststätte Zweidorfer Holz ein schwerer Unfall. Grund war offenbar die Unaufmerksamkeit des 21-jährigen Fahrers eines Kleinbusses, in dem insgesamt acht Menschen saßen.

02.12.2019

Insgesamt 40 Einsatzkräfte sind am Freitagabend damit beschäftigt gewesen, einen Schornsteinbrand in Sonnenberg zu löschen. Dabei konnte ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäude verhindert werden.

01.12.2019