Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Dennis Lehrmann und Claudia Lorenz sind Schützenkönige
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Dennis Lehrmann und Claudia Lorenz sind Schützenkönige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 05.08.2019
Die amtierenden Majestäten in Wendezelle. Quelle: Tradi Wendezelle
Wendezelle

Das Schützenfest Wendezelle hat in diesem Jahr zahlreiche Besucher angelockt. Dennis Lehrmann und Claudia Lorenz konnten als Majestäten proklamiert werden, doch hat die Wendeburger Ortschaft noch viele weitere neue Königinnen und Könige.

Mit dem Kinderfest und dem Kaffeenachmittag für Jung und Alt begann der erste Schützenfest-Tag. Auf dem Schießstand in den Wendezeller Stuben wurden parallel die diesjährigen Könige ausgeschossen. Bereits eine Woche zuvor konnten die Teilnehmer die Mannschafts- und Einzelpokale ausschießen. Am Abend war die erste Entscheidung gefallen: Jugendkönig 2019 wurde Densuel Miculi, Jugendkönigin Sarah Geermann.

Einige Stunden später fand die Proklamation der diesjährigen Könige statt: König wurde Dennis Lehrmann, Königin wie im Vorjahr Claudia Lorenz, 2. Königin wurde Melanie Salewski. Die Wappenscheibe ging an Helge Harms. König der Jungen Gesellschaft Wendezelle wurde Stefan Urbanek, zur Königin der Jungen Gesellschaft Wendezelle wurde Lisa Lüneberg ernannt.

Umzug und Schützenfrühstück

Am Samstag fand der Umzug durch Wendezelle mit der musikalischen Unterstützung des Musikzuges Thune und vielen Vereinen sowie Gästen aus Wendezelle, Wendeburg und Zweidorf statt.

Beim Schützenfrühstück am Sonntag konnten dank des neuen Reservierungssystems alle Teilnehmer entspannt ihre Plätze einnehmen. Michael Tuster führte die diesjährigen Könige unter großem Applaus in den Saal, wo Matthias Köhler, Vorsitzender des Ausrichters Tradi Wendezelle, das Frühstück eröffnete.

Frank Seidel, Vorsitzender der Kyffhäuser Kameradschaft, und Schießwart Martin Küchenthal ehrten die Pokalsieger. Der erste Platz ging an Jannis Küchenthal, gefolgt von Alexander Lehne und Jenny Dube. Erster Preissieger wurde Dominik Mai vor Nader Amer und Alexander Lehne. Den Gäste-Mannschaftspokal errang die „Frisurenschmiede Meerdorf“.

Ein dreifacher Pokalsieger

Der Wendezeller Mannschaftspokal, der heiß begehrte „heilige Gral“, ging wie in den letzten beiden Jahren an die „JGW Old School“ mit Jannis Küchenthal, Alexander Lehne, Oliver Peters und Nicolas Jäckle. Aufgrund des dritten Sieges in Folge muss ein neuer Wanderpokal gespendet werden, da dreimalige Sieger den Pokal behalten dürfen.

Am Abend fand das diesjährige Schützenfest sein offizielles Ende. „ Wir möchten uns bei allen Helfern, Spendern und Unterstützern bedanken, ohne die wir so ein tolles Schützenfest nicht organisieren könnten. Wir hoffen auch im nächsten Jahr auf eure Unterstützung“, so Silke Tuster von der Tradi Wendezelle, die zudem auf das Weinfest am 14. September hinwies.

Von der Redaktion

Von sanftem Soul bis zu kernigem Rock reicht das Repertoire beim elften „Rock am Berg“ am 17. August in Lengede. Emily Bites, die Venus Louis Band, didUever und Solid Line sind dann live zu hören.

05.08.2019

2021 besteht Meerdorf seit 875 Jahren. Dies soll groß gefeiert werden: Daher hat ein Arbeitskreis dafür schon jetzt ein Konzept entwickelt.

04.08.2019

Die IGS war Ziel von Einbrechern. Die Schadenshöhe beträgt mindestens 2400 Euro.

02.08.2019