Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vier Verletzte bei zwei Unfällen
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Vier Verletzte bei zwei Unfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 18.04.2019
Unfall: Ein 55-Jähriger Vechelder wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhause gebracht. Quelle: Archiv
Anzeige
Peine/Vechelde

Drei Menschen wurden am Mittwochmorgen, 17. April 2019, gegen 6.40 Uhr bei einem Unfall an der Autobahnauffahrt Peine-Ost zwischen Stederdorf und Peine leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro.

Pkw beim Abbiegen übersehen

Ein 31- Jähriger aus Leipzig sei auf der Kreisstraße 75 von Stederdorf in Richtung Peine gefahren, um nach links auf die A 2 in Richtung Berlin abzubiegen, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt. Hierbei übersah er den Pkw einer 40-jährigen Peinerin.

Anzeige

Zusammenstoß trotz Vollbremsung

Trotz einer Vollbremsung konnte sie den Zusammenstoß der Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Beide Autofahrer sowie der Beifahrer des 31-Jährigen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Unfall beim Überholen

Einen weiteren Verkehrsunfall gab es am Mittwoch um 18.35 Uhr zwischen Groß Gleidingen und Klein Gleidingen. Ein 55- jähriger Autofahrer aus Vechelde wollte den langsam am rechten Fahrbahnrand fahrenden Pkw eines 24-jährigen Braunschweigers überholen, als dieser zum Wenden nach links auf die Straße abbog. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.

Vechelder schwer verletzt

Der Vechelder wurde nach Angaben von Schmidt schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Von Jan Tiemann