Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelder Gemeinderat beschließt Haushaltssatzung
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelder Gemeinderat beschließt Haushaltssatzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 17.12.2019
Symbolbild: Die Gemeinde Vechelde investiert 2020 unter anderem in die Kindertagesstätten. Quelle: Archiv
Vechelde

Die Haushaltssatzung 2020 sowie das Investitionsprogramm für die kommenden Jahre sind die Hauptthemen der Gemeinderatssitzung in Vechelde am Montag gewesen. „Hierzu wurde innerhalb des Rats viel diskutiert“, sagt Ralf Werner (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Vechelde. Beiden Punkten –Haushaltssatzung und Investitionsprogramm – stimmten die Fraktionen der SPD und CDU am Montag letztendlich geschlossen zu, die Grünen sprachen sich dagegen aus. Somit wurde die vorgelegte Fassung mit großer Mehrheit beschlossen.

9,2 Millionen Euro sollen 2020 investiert werden

9,2 Millionen Euro will die Gemeinde im kommenden Jahr investieren, 6,4 Millionen davon für geplante und bereits laufende Bauprojekte. Zum Beispiel wird derzeit eine neue Kita in Denstorf gebaut, die Kita in Wierthe erhält einen Anbau für zwei weitere Gruppen. In Wedtlenstedt hingegen wird die Grundschule erweitert. Außerdem möchte die Gemeinde ein neues Baugebiet mit 35 Grundstücken in Vallstedt erschließen.

Von Dennis Nobbe

Jahreszeitlich bedingt gehen die Bauarbeiten an der Straße in die Winterpause. Wann sie wieder aufgenommen werden, hängt von der Witterung ab.

17.12.2019

Gleich mehrere Chöre haben sich zusammengetan und am dritten Advent den zahlreichen Zuhörern in der Wendeburger Marienkirche eine besondere vorweihnachtliche Veranstaltung beschert.

17.12.2019

Von „Alle Jahre wieder“ bis „Stille Nacht“: Die Spielleute haben extra für diesen Zweck ein Weihnachtslieder-Medley einstudiert. Viele der Zuhörer sangen begeistert mit.

16.12.2019