Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Vechelde: Unbekannte geben sich am Telefon als Polizisten aus
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg

Vechelde: Unbekannte geben sich am Telefon als Polizisten aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 10.08.2020
Symbolfoto: In Vechelde gaben sich Unbekannte am Telefon als Polizisten aus. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Anzeige
Vechelde

In mehreren Fällen haben sich Unbekannte am Telefon als Beamte der Polizei Vechelde ausgegeben. Sie riefen mehrere Personen von einer offensichtlich verfälschten Nummer aus an, die Ähnlichkeit mit der Rufnummer der Polizei hatte.

Dies war die Masche der falschen Polizisten: Sie schilderten den Angerufenen, dass sie angeblich Zettel bei festgenommenen Personen gefunden hätten, auf denen die Anschriften der Angerufenen stehen würden. Es sei davon auszugehen, dass es bald zu einem Einbruch bei der jeweiligen Adresse kommen würde. In einigen Fällen erkundigten sich die falschen Polizisten nach persönlichen Daten der Angerufenen.

Anzeige

Erst im Juli hatte sich ein Unbekannter telefonisch bei einem Vöhrumer als Polizist der Kripo Peine vorgestellt. Der Täter erkundigte sich nach persönlichen Daten von anderen Bewohnern aus Vöhrum und erkundigte sich beim Angerufenen nach Wertgegenständen.

Polizei warnt: Niemals persönliche Daten weitergeben

Polizeisprecher Matthias Pintak warnt: „Bitte seien Sie bei solchen Anrufen stets aufmerksam. Sollten Ihnen Zweifel bezüglich der Identität des Anrufers aufkommen, können Sie sich in jedem Fall an Ihre zuständige Polizeidienststelle wenden. Wir stehen Ihnen mit Rat und Hilfe zur Verfügung.“ Pintak betont zudem, dass man in Fällen wie dem in Vechelde niemals persönliche Daten weitergeben sollte. Besonders ältere Menschen sollten für das Thema sensibilisiert werden.

Von der Redaktion