Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Unfall bei Vechelde: Auto prallt frontal gegen einen Baum
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Unfall bei Vechelde: Auto prallt frontal gegen einen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 22.08.2018
Ein Unfall ereignete sich Mittwochmorgen auf der B1 hinter Groß Lafferde. Quelle: epd-bild/Steffen Schellhorn
Anzeige
Groß Lafferde

Schwerer Autounfall im Morgengrauen: Mittwochfrüh kam es auf der Bundesstraße 1 zwischen Groß Lafferde und Vechelde zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann aus Ilsede schwer verletzt worden ist – die Feuerwehr musste ihn bergen.

Gegen 6.05 Uhr kam ein 44-jähriger Mann aus Ilsede mit seinem Hyundai nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der rechten Vorderseite frontal gegen einen Baum. „Warum der Mann von der Fahrbahn abkam, ist bislang noch nicht bekannt“, sagt Matthias Pintak, Sprecher der Polizei Salzgitter.

Anzeige

Unfallopfer war ansprechbar

Der Unfall ereignete sich etwa 500 Meter nach der Ortsausfahrt. Neben Polizei und Rettungswagen waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Groß Lafferde, Groß Ilsede und Gadenstedt im Einsatz. „Als die Rettungskräfte am Unfallort ankamen, war der Fahrer bei Bewusstsein und ansprechbar“, so Pintak. Mittels hydraulischer Schere und Spreizer wurde der Verletzte aus dem völlig zerstörten Wagen befreit. „Anschließend wurde er ins Krankenhaus eingeliefert“, schildert Pintak.

Während der Bergungsarbeiten musste die B1 für etwa 40 Minuten voll gesperrt werden.

Von Janine Kluge

Anzeige