Transporter erfasst 23-Jährigen: Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzten ins Krankenhaus
Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Transporter erfasst 23-Jährigen: Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzten ins Krankenhaus
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg

Transporter erfasst 23-Jährigen: Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzten ins Krankenhaus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 14.10.2020
Symbolfoto: Ein schwer verletzter 23-jähriger Lengeder wurde von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Symbolfoto: Ein schwer verletzter 23-jähriger Lengeder wurde von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Archiv
Anzeige
Broistedt/Vallstedt

Auf der Landstraße 475 zwischen Broistedt und Vallstedt ist am Mittwoch gegen 12.45 Uhr ein 23-jähriger Lengeder bei einem Unfall schwer verletzt worden. Aus Broistedt kommend befuhr ein 25-jähriger Transporter-Fahrer aus Salzgitter die L 475 in Richtung Vallstedt.

Dabei wurde er von einem bislang unbekannten Fahrer eines dunklen Autos überholt. Nachdem dieser zum Überholvorgang ausscherte und sich wieder in die Fahrspur einordnete, bremste der Autofahrer stark ab. Um einen Auffahrunfall zu verhindern, wich der Fahrer des Transporters nach links aus und erfasste einen der 23-jährigen Fußgänger aus Lengede, die sich auf der Fahrbahn aufhielten. Sie liefen von Broistedt nach Vallstedt zu Fuß.

Rettungshubschrauber wurde angefordert

Wegen seiner schweren Verletzungen wurde der Lengeder mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Hannover gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße gesperrt. Die Polizei kann derzeit noch keine Angaben zur Schadenshöhe machen. Der Fahrer des dunklen Fahrzeugs wird gebeten, sich bei der Peiner Polizei unter (0 51 71) 99 90 zu melden. Er soll das Unfallgeschehen aus seiner Sicht schildern. Außerdem werden Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Fahrer geben können, gebeten, diese bei der Polizei zu melden.

Von der Redaktion