Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Sierße: Polizei stoppt Fahrer eines „Selbstbau-Pedelec“
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg

Sierße: Polizei stoppt Fahrer eines „Selbstbau-Pedelec“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 09.06.2021
Die Polizei stoppte den Fahrer eines „Selbstbau-Pedelec" und ermittelt wegen nun weiterer Straftaten.
Die Polizei stoppte den Fahrer eines „Selbstbau-Pedelec" und ermittelt wegen nun weiterer Straftaten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Sierße

Den 58-jährigen Fahrer eines „Selbstbau-Pedelec“ haben Beamte der Polizei Vechelde am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der Straße An der Bahn in Sierße angehalten und kontrolliert. Die Polizisten hätten festgestellt, dass das Fahrrad offensichtlich mit einem Bausatz zu einem Pedelec umgebaut wurde, erklärte Polizeisprecher Matthias Pintak am Mittwoch. Hierfür wären ein Gutachten und eine gültige Haftpflichtversicherung nötig gewesen. Diese konnte der Fahrer nicht vorweisen.

Zahlreiche Ermittlungsverfahren eingeleitet

Außerdem war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand zudem unter Alkoholeinfluss. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von fast 1,4 Promille. Dem Fahrer musste eine Blutprobe entnommen werden. Die Polizei stellte das Pedelec für eine technische Untersuchung sicher. Gegen den Fahrer wurden zahlreiche Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Von Jan Tiemann