Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Sierße: Güterzug erfasst Person
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Sierße: Güterzug erfasst Person
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 14.05.2019
Symbolfoto: Bei Sierße hat es einen Unfall gegeben. Quelle: picture alliance / dpa
Sierße

Tragisches Unglück in Sierße: Ein Güterzug hat am gestrigen Dienstag gegen 13.30 Uhr auf der Bahnstrecke Braunschweig-Hannover in Höhe der Vechelder Ortschaft eine Person erfasst. Wie die Bundespolizei auf PAZ-Anfrage erklärte, gehe man nach ersten Ermittlungen von einem Suizid aus. Wegen der Rettungsarbeiten und Ermittlungen zur Unglücksursache war die Bahnstrecke zwischen Vechelde und Peine mehrere Stunden gesperrt.

Von Tobias Mull

Die Vechelder CDU-Gemeinderats-Fraktion fordert, dass die Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) der Gemeinde Vechelde mit sofortiger Wirkung ersatzlos aufgehoben wird. Ein entsprechender Antrag wurde jetzt vom Vorsitzenden Uwe Flamm zur nächsten Sitzung des Gemeinderates gestellt.

14.05.2019

Die Martini Kids und der Jugendchor Mar-Teens unter der Leitung von Petra Mecke luden jetzt zum „Musical mit Pfiff“ in die Bodenstedter Kirche ein. In dem musilkalischen Stück ging es um Seeräuber auf Schatzsuche.

13.05.2019

Eine kuriose Meldung erreichte am Sonntagmorgen die Polizei: Verkehrsteilnehmer hatten mitten in einem Rapsfeld bei Broistedt einen Mercedes entdeckt. Die Abschleppfirma hatte Mühe, ihn dort wegzubekommen. Am Montag stellte sich heraus, dass das Auto gestohlen worden war.

15.05.2019