Serie von Autoaufbrüchen in Vechelde
Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Serie von Autoaufbrüchen in Vechelde
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Serie von Autoaufbrüchen in Vechelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 20.09.2018
Autoknacker schlugen in Vechelde bei fünf Autos jeweils eine Scheibe ein, um ins Innere zu gelangen.
Autoknacker schlugen in Vechelde bei fünf Autos jeweils eine Scheibe ein, um ins Innere zu gelangen. Quelle: Archiv
Anzeige
Vechelde

Eine Serie von Autoaufbrüchen in nur einer Nacht beschäftigt derzeit die Polizei in Vechelde. An den Straßen Franz-Marc-Weg, Gabriele-Münter-Straße, Ludwig-Quidde-Straße, Gustav-Stresemann-Ring und Köchinger Straße wurde an insgesamt fünf Fahrzeugen, vornehmlich BMW und Mercedes, jeweils eine Scheibe eingeschlagen, erklärte Polizeisprecher Matthias Pintak. Als Tatzeitraum gab er Dienstag, 18. September 2018, 17 Uhr, bis Mittwoch, 19. September 2018, 8 Uhr, an.

Umfangreiche Spurensuche durch die Polizei

Aus dem Inneren der Fahrzeuge bauten die Täter zahlreiche Gegenstände wie Airbag, Multimediaeinheit, Multifunktionsgeräte sowie ein komplettes Lenkrad aus. Eine umfangreiche Spurensuche sei durch die Polizei vorgenommen worden, berichtete Pintak weiter.

27 500 Euro Schaden

Derzeit werde von einem Gesamtschaden in Höhe von 27 500 Euro ausgegangen.

Zeugen dringend gesucht

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. „Sollten Ihnen im Tatzeitraum oder auch davor auffällige Fahrzeuge oder Personen begegnet sein, werden Sie eindringlich gebeten, sich mit der Polizei in Vechelde unter 05302/8043730 in Verbindung zu setzen“, betonte Pintak. „Jeder noch so kleine Hinweis kann in diesem Fall wichtig sein.“

Von Jan Tiemann