Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Polizisten beleidigt und verletzt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Polizisten beleidigt und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 24.06.2019
Bei einem Einsatz wegen einer Ruhestörung ist ein Polizist verletzt worden.
Bei einem Einsatz wegen einer Ruhestörung ist ein Polizist verletzt worden. Quelle: Archiv
Anzeige
Meerdorf

Ein Polizeibeamter ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Einsatz in Meerdorf beleidigt und verletzt worden. Eine Streifenwagenbesatzung sei gegen 7.30 Uhr zu einem Einsatz wegen einer Ruhestörung an der Straße Unter den Weiden in Meerdorf gerufen worden, berichtet die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt.

Männern reagieren aggressiv

Vor Ort trafen die Beamten auf mehrere junge Erwachsene, die wiederholt aufgefordert wurden, die Musik leiser zu stellen und sich auszuweisen. „Die jungen Männern reagierten aggressiv gegenüber den Beamten, weigerten sich auszuweisen und beleidigten diese“, schildert Schmidt.

Polizisten in den Bauch getreten

Im weiteren Verlauf wurde einer der Beamten von einem 25-jährigen Peiner in den Bauch getreten und leicht verletzt. Zwei Personen wurden im Anschluss zur Wache gebracht. Alkoholtests ergaben Werte von 1,76 Promille und 2,35 Promille. Gegen den 25- jährigen Peiner wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt.

Von Jan Tiemann