Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Autos wurden in Vechelde und Meerdorf beschädigt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Autos wurden in Vechelde und Meerdorf beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 02.06.2019
Quelle: Agentur 54°
Meerdorf/Vechelde

Sowohl in Meerdorf als auch in Vechelde haben sich Unfälle ereignet, bei denen sich die Verursacher unerlaubt vom Unfallort entfernten. In beiden Fällen wurden die abgestellten Autos, jeweils ein Volkswagen, von anderen Verkehrsteilnehmern berührt und dabei die Außenspiegel beschädigt. Die Verursacher setzten ihre Wege fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Vorfall in Meerdorf an der Woltorfer Straße ereignete sich am Samstag in der Zeit zwischen 2 und 10.30 Uhr. Für Vechelde (Konrad-Adenauer-Ring) wird der mögliche Tatzeitraum mit ebenfalls Samstag zwischen 20.30 und 23.15 Uhr angegeben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Wendeburg (Telefon 05303/2004) und Vechelde (05302/8043730) in Verbindung zu setzen.

Von Antje Ehlers

Gegen einen 32-Jährigen wurde in Vechelde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er ist trotz Fehlen einer Fahrerlaubnis mit dem Pkw unterwegs gewesen und hat einen Unfall verursacht.

01.06.2019

Obwohl zwei bislang Unbekannte bei einer Straftat beobachtet wurden, konnten sie unerkannt entkommen. Ein Zeuge hatte das Geschehen beobachtet und die Polizei informiert.

01.06.2019

Bislang unbekannte Täter brachen zwischen Mittwoch und Donnerstag in einen Lengeder Kindergarten ein. Noch ist unklar, ob etwas entwendet wurde.

31.05.2019