Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Pkw-Fahrer nach Unfall schwer verletzt: Verursacher flüchtet
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Pkw-Fahrer nach Unfall schwer verletzt: Verursacher flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 22.08.2017
Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Archiv
Anzeige
Klein Lafferde

Der Unfall ereignete sich am frühen Montagmorgen gegen 4.34 Uhr auf der K23 bei Klein Lafferde.

Der 21-jährige Fahrer eines Skoda Fabia musste auf der K23 einem entgegenkommenden Pkw ausweichen, der ihm auf gerader Strecke auf der eigenen Fahrbahn entgegengekommen war.

21-Jähriger wird schwer verletzt

Der Skoda kam aufgrund des Ausweichmanövers nach rechts von der Straße ab und landete in einem Straßengraben.

Der 21-jährige Fahrer musste durch die Feuerwehr aus seinem Pkw befreit werden. Der schwer verletzte junge Mann wurde mit Hilfe eines Rettungswagens in das Klinikum Peine gebracht.

Unfallverursacher flüchtet

Der am Unfall beteiligte Pkw-Fahrer, der in den Gegenverkehr geraten war, hielt nach dem Unfall nicht an, sondern setzte seine Fahrt weiter fort. Er ist weiter flüchtig. Die Polizei hofft auf Zeugen und Hinweise. 

ots