Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Musikalische Früherziehung beim Spielmannszug Vechelde
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Musikalische Früherziehung beim Spielmannszug Vechelde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 20.11.2018
Sie werden den ersten zweijährigen Kurs der Musikalischen Früherziehungnoch vor den Weihnachtsferien beenden (v.l.): Bjarne Möbius, Emilia Bader, Lennart Ehlers, Kilian Schramm, Jakob und Elias Kindlein, hinten Kursleiterin Nadia Itilli. Auf dem Foto fehlt Mia Mücklisch. Quelle: Martin Robeck
Vechelde

Gleich nach den Weihnachtsferien ist es wieder soweit: Beim Spielmannszug Vechelde beginnt am Dienstag, 8. Januar 2019, der neue zweijährige Kurs zur Musikalischen Früherziehung. Die Mädchen und Jungen, die den Kurs vor zwei Jahren begonnen haben, beenden ihn vor den Weihnachtsferien.

„Es ist sehr schön, dass die meisten von ihnen nun gern beim Spielmannszug aktiv weitermachen und das Musizieren mit der Spielmannszugflöte oder mit den Rhythmusinstrumenten des Vereins erlernen wollen“, freut sich Vorsitzender Martin Robeck. „Die künftigen Übungszeiten werden wir mit den Eltern noch abstimmen.“

Anmeldungen noch möglich

Bei der im Januar startenden neuen Gruppe können Mädchen und Jungen im Alter von 4 bis 6 Jahren teilnehmen. Einige Kinder stehen schon seit einiger Zeit auf der Warteliste des Spielmannszuges. Es sind aber noch Anmeldungen möglich.

Damit sollten die Eltern allerdings nicht mehr lange warten. Die Gruppe wird nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldungen aufgefüllt. Die Gruppenstärke ist auf höchstens zehn Kinder beschränkt.

Kursleiterin ist Nadia Itilli

Die Mädchen und Jungen werden sich mit der Kursleiterin Nadia Itilli, die auch schon die beiden bisherigen Gruppen betreut, jeweils dienstags im Musikraum der Albert-Schweitzer-Hauptschule in Vechelde treffen. Die genauen Zeiten werden noch festgelegt.

Nähere Auskünfte gibt es bei Robeck unter Telefon 05302/5590.

Von Jan Tiemann

Die Autobahnpolizei führte jetzt an der A 2 bei auf dem Gelände der Raststätte Zweidorfer Holz eine Kontrollaktion durch. Dabei lag der Fokus auf Alkohol und Drogen bei den kontrollierten Fahrern. Insgesamt fünfmal wurde die Weiterfahrt untersagt.

20.11.2018

Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen drei Autoaufbrüchen in Woltwiesche. Alle Taten geschahen in einer Nacht.

20.11.2018

Der Haushalt der Gemeinde Lengede weist für 2019 ein positives Jahresergebnis von 1,1 Millionen Euro auf, das Investitionsvolumen im Finanzhaushalt beläuft sich auf 11,8 Millionen Euro. Im kommenden Jahr sind mehrere Baumaßnahmen geplant, zudem ist eine Anpassung der Krippen-Gebühren nötig.

19.11.2018