Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Mit klitzekleinem Theater: Grosche begeistert im „teatr dach“
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Mit klitzekleinem Theater: Grosche begeistert im „teatr dach“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 20.12.2019
Erwin Grosche ist im „teatr dach“ in Meerdorf mittlerweile eine Institution. Quelle: Joachim Hansmann
Meerdorf

Erwin Grosche ist im Meerdorfer „teatr dach“ mittlerweile eine Institution, und es gibt garantiert ein volles Haus. Darüber freute sich Direktor Albrecht „Ali“ Schultze, der im „Werbeblock“ auch gleich auf das neue Programm 2020 hinwies, insbesondere die neue Eigenproduktion „Rebellion im Altenheim“.

Und dann stand der Künstler auch schon auf der Bühne in seinem braunen, groß gemusterten Anzug und zündete ein Lachfeuerwerk erster Güte. Mit großen Kulleraugen und im breiten Paderborner Dialekt gab er Witziges, Skurriles und auch reichlich köstlichen Nonsens von sich. Wer schreibt schon eine Ode ans Toastbrot? Und wiegt dann auch noch eine Packung davon zärtlich im Arm wie ein Kleinkind?

Ein unbeabsichtigtes „Ja“ vorm Traualtar

Umwerfend auch sein Plädoyer für das vergessene Wort „Diaphragma“. Da hat dann manch einer im Publikum mithilfe des Handy nachgeschaut, was das noch mal war. Auflösung: Es ist ein Verhütungsmittel für Frauen. Und apropos Handy: Da bekamen die Leute ihr Fett weg, die immer sofort rangehen müssen, weil es so furchtbar wichtig ist. Und so könne einem schon mal vor dem Traualtar ein unbeabsichtigtes „Ja“ herausrutschen.

Seinen Vortrag untermalte Erwin Grosche abwechselnd mit seinem Knopfakkordeon, einer Gitarre oder einem Mini-Klavier, dem er erstaunliche Töne entlockte. Und dann hängte er sich ein klitzekleines Theater vor den stattlichen Bauch und produzierte mit einem winzigen Beamer Tierbilder aufs gespannte Oberhemd mit dem Kommentar: „Man beachte den 3-D-Effekt, das ist dann auch mal was für die jungen Leute.“

Das Publikum dankte mit Standing Ovations, die Grosche sichtlich gerührt mit den Worten entgegen nahm: „Es ist etwas Besonderes, bei euch zu spielen!“

Von der Redaktion

Der Bahnübergang an der Üfinger Straße in Alvesse ist mehrere Tage unpassierbar gewesen, sodass in und aus Richtung Salzgitter weite Umwege nötig waren. Zum Ärger vieler Autofahrer war die Vollsperrung im Vorfeld nicht angekündigt worden.

19.12.2019

Aus verschiedenen Gründen haben die Fraktionen CDU/FDP und Grüne des Lengeder Gemeinderats den Haushaltsplan für 2020 abgelehnt. Beschlossen wurde er durch die Mehrheit der SPD dennoch. Investitionen sollen vor allem für die neue Kläranlage und Kindergärten erfolgen.

19.12.2019

1,7 Millionen Euro investiert die Gemeinde Wendeburg für das neue Feuerwehr-Gerätehaus in Bortfeld. Dieses wird derzeit gebaut und soll im Spätsommer 2020 fertig sein. Am Dienstag ist der symbolische Grundstein gelegt worden.

17.12.2019