Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Konrad-Fonds: Diese Vereine aus Vechelde und Lengede profitieren
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Konrad-Fonds: Diese Vereine aus Vechelde und Lengede profitieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 26.07.2019
Das Naturbad Lengede in Broistedt soll eine Rutsche bekommen. Quelle: Dennis Nobbe
Kreis Peine

Seit 2013 werden Fördermittel aus der Endlager-Konrad-Stiftungsgesellschaft – umgangssprachlich Konrad-Fonds genannt – in die Region vergeben. Neben Vereinen und Institutionen aus der Stadt Salzgitter profitieren auch immer wieder Gruppen aus dem Peiner Land aus dem Entschädigungs-Fonds für das im Bau befindliche Atommüll-Endlager Schacht Konrad bei Salzgitter-Bleckenstedt.

In diesem Jahr werden jeweils vier Vereine aus den Gemeinden Vechelde und Lengede gefördert. Die einzelnen Projekte:

Gemeinde Vechelde

Gemeinde Vechelde: Besonders hoch fällt die Summe aus, über die man sich beim SV Arminia Vechelde freuen kann: Es gibt 280 000 Euro für die Umwandlung eine Fußball-Rasensportplatzes in einen Kunstrasenplatz.Der MTV Vechelde bekommt 15 000 Euro für die Sanierung und den Ausbau des Vereinsheims. Für die Umstellung auf eine elektronische Schießanlage erhält der Verein Freischütz Wahle 14 074 Euro. Der Angelsportverein Vechelde muss einen Keller wegen Einsturzgefahr sichern. Hierfür kann er sich über eine Unterstützung in Höhe von 8000 Euro freuen.

Gemeinde Lengede

Gemeinde Lengede: Der Schützenbund Barbecke möchte auf eine elektronische Schießanlage umstellen. Hierfür wurden 22 750 Euro bewilligt. Das Naturfreibad in Broistedt soll durch eine so genannte Airkraft-Rutsche am Drei-Meter-Sprungturm und fünf Sonnenschirme aufgewertet werden. Hierfür hat der Betreiber-Verein Natur Schwimm und Freizeit Oase Lengede 7735 Euro bewilligt bekommen. Ein Trainingsmodell für Herz-Lungen-Wiederbelebungsübungen steht auf der Wunschliste der DLRG Ortsgruppe Lengede. Dafür gibt es 1020 Euro. Auch der FC Germania Barbecke hatte mit einem Förderantrag Erfolg: Der Verein bekommt für die Erweiterung der Sportübungsräume inklusive einer erforderlichen Flachdachsanierung 128 464 Euro.

Insgesamt werden in diesem Jahr 63 Projekte gefördert.

Der Konrad-Fonds

Die Errichtung und der Betrieb des Endlagers Konrad wurden 2002 durch das niedersächsische Umweltministerium nach einem 20 Jahre dauernden Planfeststellungsverfahren genehmigt. Seit Mai 2007 wird die Schachtanlage Konrad, ein stillgelegtes Eisenerz-Bergwerk bei Salzgitter-Bleckenstedt, zu einem Endlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle umgebaut. Die 2011 gegründete Endlager-Konrad-Stiftungsgesellschaft (Konrad-Fonds) wird während der Zeit der Errichtung des Einlagerungsbetriebs in Schacht Konrad – veranschlagt sind 35 Jahre – Gelder zur Verfügung stellen. Die privaten Energieversorger und der Bund leisten zum Ausgleich finanzielle Beiträge von insgesamt 100 Millionen Euro für gemeinnützige Projekte in der Region. Jedes Jahr können voraussichtlich rund 700 000 Euro für Förderprojekte verwendet werden. Insgesamt wurden bisher 3,3 Millionen Euro ausgeschüttet.

Von Kerstin Wosnitza

Bei einem Verkehrsunfall in Vechelde wurde eine 84-jährige Vechelderin verletzt. Sie wurde von einem ausparkenden Auto angefahren und stürzte dabei zu Boden.

26.07.2019

Ab kommendem Dienstag müssen Abschnitte der L 475 wegen Sanierungsmaßnahmen gesperrt werden. Abgeschlossen sein sollen die Bauarbeiten Mitte August.

26.07.2019

Der Wendeburger Roland Kümel wirbt auf einer vierwöchigen Radtour für mehr Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung. Dabei macht er mit einem Kostüm und mit Seifenblasen auf sich aufmerksam.

25.07.2019