Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg KKSV Lengede: Karsten Timpe bleibt weiterhin Vorsitzender
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg KKSV Lengede: Karsten Timpe bleibt weiterhin Vorsitzender
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 25.02.2019
Von links: Karsten Timpe, Ulrich Heuer, Frank Oppermann, Jannik Everling, Klaus Ulrich, René Kuschke und Hans-Georg Schmidt. Quelle: Foto: Privat
Lengede

Ehrungen und Wahlen standen bei der Mitgliederversammlung des Kleinkaliberschützenvereins (KKSV Lengede) an. Doch auch einen Rückblick auf das vergangene Jahr gab es.

Nachdem der Vorsitzende Karsten Timpe die Anwesenden, darunter als Gast den Peiner Kreisschützenmeister Peter Dickhaus, begrüßt hatte, berichtete er über das erfolgreiche Vereinsjahr 2018. Besonders hob er das Schießen auf die Königsscheiben zum Volksfest hervor. Er bedankte sich bei allen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben. Auch dankte er Jannik Everling, René Kuschke und Rene Hatzky für die gute Jugendarbeit.

Timpe berichtete der Versammlung von den Sanierungsarbeiten, die auf der letzten Vereinsversammlung 2018 beschlossen wurden. Die Beleuchtung des Schützenhauses wurde komplett auf LED umgestellt und die alte Heizungsanlage durch ein modernes Brennwertgerät ersetzt. Die Sanierung der Dachflächen soll im Frühjahr beginnen und bis Pfingsten abgeschlossen sein. Die Finanzierung erfolgt mit Eigenmitteln und mit Hilfe der Endlager-Konrad-Stiftung. Ferner berichtete Timpe, dass der Verein mit Hilfe von Sponsoren ein neues Jugendluftgewehr und eine neue Auswertmaschinen anschaffen konnte. Er dankte allen Spendern und Sponsoren.

Schießsportleiter Klaus Ulrich berichtete über die Wettbewerbe des KKSV in 2018 und ehrte die Vereinsmeister Wilfried Wesemann, Karsten Timpe und Fred Schmidt. Vereinskönig 2018 wurde Jannik Everling, Jugendkönigin Nele Everling und „KKSV Minis“ Alan Bashilov.

Geehrt wurden zudem für langjährige Mitgliedschaft: René Kuschke (10 Jahre), Hans Grünhagen (40 Jahre) sowie Karl-Heinz Scheinhütte und Walter Räke (50 Jahre).

Im Rahmen der Versammlung wurden gewählt: Karsten Timpe (Vorsitzender), Uli Heuer (stellvertretender Vorsitzender), Frank Opermann (1. Kassierer), Hans-Georg Schmidt (stellvertretender Kassierer), Hans-Georg Schmidt (1. Schriftführer), Karsten Timpe (stellvertretender Schriftführer), Klaus Ulrich (1. Schießsportleiter), Jannik Everling (stellvertretender Schießsportleiter), Jannik Everling (Jugendschießsportleiter) und René Kuschke (stellvertretender Jugendschießsportleiter).

Zum Abschluss wies Timpe noch auf einige Termine in 2019 hin, die im Vereinsheim veröffentlicht werden.

Von Dennis Nobbe

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat die Schranke am Bahnübergang an der Brinkstraße in Groß Gleidingen beschädigt. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher.

25.02.2019

Sieben Mitglieder waren schon bei den Anfängen vor 50 Jahren dabei, als die Schützenkameradschaft zunächst als Soldatenkameradschaft gegründet wurde.

25.02.2019

60 Schüler aus dem Kreis Peine nahmen jetzt am vierten Vechelder Ateliertag am Julius-Spiegelberg-Gymnasium teil. Hier konnten sie nicht nur handwerklich und technisch, sondern auch kreativ zu Werke gehen.

28.02.2019