Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Jugendfeuerwehr in Wendeburg feiert 20. Geburtstag
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Jugendfeuerwehr in Wendeburg feiert 20. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 19.09.2018
Der erste öffentliche Auftritt der Wendeburger Jugendfeuerwehr. Quelle: Feuerwehr
Wendeburg

Bei der Jubiläumsfeier auf dem Festplatz wird die Schlagkraft der Wendeburger Jugendfeuerwehr in einem Leistungswettbewerb gegen die Jugendfeuerwehr Völkenrode unter Beweis gestellt. Bei dem Leistungswettbewerb handelt es sich um eine alte Feuerwehrübung, die besonders auf Schnelligkeit und Sorgfalt ausgelegt ist.

„Natürlich wird dabei auch ordentlich mit Wasser gespritzt“, so Adrian Schäfer vom Festausschuss. Anschließend wird es am Wendeburger Feuerwehrhaus Getränke, Essen und verschiedene Spiele geben.

Jugendfeuerwehr im Februar 1998 gegründet

Die Jugendfeuerwehr wurde im Februar 1998 gegründet. Jugendwart Jörg Mai stellte mit seinen Betreuern die ersten Dienstpläne auf, und die Jugendlichen erhielten ihre Uniformen. Die Jugendfeuerwehren der Gemeinde sichern den Nachwuchs der Feuerwehr.

Gezielt bereiten sich die Jugendlichen auf Wettkämpfe vor. Quelle: Feuerwehr

Im Sommer ist Wettkampfzeit. Gezielt bereiten sich die Jugendlichen darauf vor. In den Sommerferien geht es jedes Jahr ins Zeltlager. Zusammen mit anderen Jugendfeuerwehren aus den Gemeinden Wendeburg und Edemissen oder mit dem ganzen Landkreis geht es dann eine Woche nicht um Feuerwehrtechnik, sondern um sonnen, schwimmen und spielen.

„Hier entstehen Bekanntschaften und Freundschaften, die später im aktiven Feuerwehrleben und auch im Privaten weiter gepflegt werden.“

Eigener Bus für die Jungend

Im Jahr 2004 wurde beschlossen, einen Förderverein für die Jugendfeuerwehr zu gründen. Dieser konnte, dank der eingegangen Spenden, viele Aktivitäten unterstützen und auch Wünsche erfüllen. Mit Hilfe der Erich-Mundstock-Stiftung konnte 2004 ein Anhänger und 2007 ein eigener Bus für die Jugend beschafft werden.

Als sich 2011 die neue Wendeburger-Kernortwehr gründete, zog auch die Jugendfeuerwehr mit um und nannte sich nun Jugendfeuerwehr Wendeburg-Kernort. Neben dem Namen änderte sich allerhand für die Jugendlichen.

Große Fahrzeuge, große Möglichkeiten

„In Wendezelle stand den Jungen und Mädchen nur das kleine Tragkraftspritzenfahrzeug zur Verfügung, in Wendeburg haben sie jetzt mit den großen Fahrzeugen ganz andere Möglichkeiten“, so Schäfer. Alexander „Butze“ Lehne, der kurz zuvor den Posten als Jugendwart übernahm, führt die Jugendfeuerwehr nun neuen Zeiten entgegen.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Mittwoch um 18 Uhr am Feuerwehrhaus am Meierholz und ist für jeden zwischen 10 und 18 Jahren offen.

Von Jan Tiemann

Der Peiner CDU-Landtagsabgeordnete Christoph Plett hat sich in der IGS in Lengede über Konzepte, Digitalisierung und den Aufbau der gymnasialen Oberstufe informiert. Es ging im Schülergespräch auch um die Frage, weshalb Oberstufenschüler, im Gegensatz zu den anderen Schülern, ihre Busfahrkarten nicht kostenfrei erhalten.

19.09.2018

Bei einer Übung am Donnerstag konnte die Feuerwehr wegen der Verkehrssituation am Schachtweg nicht auf dem schnellsten Weg zur Einsatzstelle gelangen. Wertvolle Zeit verstrich durch unnötige Umwege. Im Ernstfall kann das Leben kosten.

20.09.2018

In Denstorf wurde ein an der St.-Johannes-Straße abgestellter Mazda von einem bislang unbekannten Autofahrer beschädigt. Der Verursacher flüchtete und die Polizei sucht nun Zeugen.

17.09.2018