Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg In Kanal gestürzt: Mann stirbt beim Nachtangeln
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg In Kanal gestürzt: Mann stirbt beim Nachtangeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 28.12.2018
Nach dem Tod des 58-Jährigen ermittelt nun die Polizei. Quelle: Archiv
Wedtlenstedt

Die genauen Umstände des Unglücks sind noch nicht bekannt. „Es ist auch noch nicht geklärt, ob der Mann ertrunken oder in dem eiskalten Wasser erfroren ist“, sagte die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt auf PAZ-Anfrage. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte der Feuerwehr Vechelde-Wahle konnten den 58-Jährigen jedenfalls nur noch tot bergen.

Nach übereinstimmenden Medienberichten sei der Mann mit einem Bekannten gegen 22 Uhr an dem Kanal in Wedtlenstedt zum Nachtangeln gewesen. Beim Aufbauen der Ausrüstung sei der 58-Jährige dann die Böschung hinab und in den Kanal gefallen.

Von Tobias Mull

Im Rahmen des lebendigen Adventskalenders hatte die Sophientaler Kirche ihre Türen geöffnet. Gemeinsam mit dem Chor „Pax nobis“ wurde nicht nur gesungen.

24.12.2018

Der Fernsehsender Sat.1 hat eine nach „The Voice Kids“ eine neue Erweiterung der Casting-Show „The Voice of Germany“ im Programm: In „The Voice Senior“ können Sänger ab 60 Jahren ihr Talent unter Beweis stellen. Eine der Sängerinnen ist Barbara Parzeczewski aus Lengede.

22.12.2018

Der Lengeder Seniorenbeauftrage Wilhelm Meier ist im Besitz von zahlreichen über 100 Jahre alten Feldpostkarten. Darunter befinden sich einige mit Weihnachtsgrüßen von Soldaten. Sie bewegen und machen nachdenklich.

24.12.2018