Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Hohe Auszeichnung für den Vechelder Adolf Bialas
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Hohe Auszeichnung für den Vechelder Adolf Bialas
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 14.06.2018
Adolf Bialas mit Landrat Franz Einhaus und Ehefrau Helga, die sein ein Engagement immer nach Kräften unterstützt hat. Quelle: Kerstin Wosnitza
Vechelde/Peine

Der Landrat wies in seiner Rede auf das langjährige ehrenamtliche Engagement des Vechelders hin, der sich im Bereich der Hilfstransporte und der Völkerverständigung verdient gemacht hat.

Von 1998 bis 2011 unterstützte er diverse Projekte der katholischen Kirchengemeinde Tscheljabinsk in Sibirien. Es wurde eine Armenküche, eine Drogenberatungsstelle, ein Obdachlosenheim, ein Hospiz, eine Kleiderkammer und ein Mutter-Kind-Heim aufgebaut. Zudem engagierte sich Bialas bei der Betreuung von Straßenkindern und unterstützte ein Kinderkrankenhaus.

88 500 Euro an Spendengeldern kamen in 13 Jahren zusammen

Er hat Menschen aus seinem Umfeld zu Geldspenden motiviert und selbst Schlehenlikör hergestellt und verkauft, um finanzielle Hilfen zu ermöglichen. In 13 Jahren ist die stolze Summe von 88 500 Euro zusammengekommen.

Derzeit engagiert Bialas sich mit der katholischen Kirchengemeinde Heiliger Geist in Braunschweig für die Hilfsaktion „Nordost Indien“.

„Es gab auch viele Rückschläge, denn es ist nicht einfach, für Russland und insbesondere Sibirien Geld zu sammeln“, berichtete Bialas, der sich bei seiner Familie – insbesondere seiner Frau Helga und den Kindern Alexander und Juliane – bedankte, die sein Engagement nach Kräften unterstützt.

Er erinnerte aber auch daran, dass es viele Wegbegleiter gibt, die noch mehr als er geleistet haben und noch immer leisten.

Formal verliehen wird die Medaille durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, überreicht wurde sie durch den Landrat.

Von Kerstin Wosnitza

Mit dem „Fest der Dörfer“ am kommenden Sonntag, 17. Juni, in Wense organisiert der Kulturring Wendeburg unter dem Motto „Kultur ist cool“ eine Großveranstaltung, an der sich alle Ortschaften der Gemeinde mit kreativen und abwechslungsreichen Beiträgen beteiligen.

14.06.2018

Die Straßenausbau-Beiträge werden in der Gemeinde Vechelde auch weiterhin erhoben. Der Antrag von FDP-Ratsherr Waldemar Hänsel, künftig darauf zu verzichten, die Anlieger an den Kosten zu beteiligten, wurde am Montag vom Gemeinderat abgelehnt.

14.06.2018

Lehrerin Silvia Krempels und 25 Zehntklässler der IGS Lengede besuchten jetzt Irene (88) und Fritz (95) Seifert in Broistedt. Im Rahmen des Wahl-Pflicht-Kurses „Menschen für Menschen“ koordinierten die Schüler zusammen mit Bernhild Faßmann-Hanusch, Ulrike Kruse, Hartmut Hanusch und Ernst de Payrebrune von der Generationenhilfe einen „Großeinsatz“ im Garten von Seiferts.

12.06.2018