Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Großes Interesse beim ersten Frauenfrühstück in der Gemeinde Lengede
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Großes Interesse beim ersten Frauenfrühstück in der Gemeinde Lengede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:08 05.12.2019
Das erste Frauenfrühstück in der Gemeinde Lengede kam gut an. Quelle: Gemeinde Lengede
Lengede

Anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen hat die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Lengede, Sabine Wunderling, zum ersten Lengeder Frauenfrühstück in den Generationentreff eingeladen. Wunderling informierte vor allem über das Thema „häusliche Gewalt“. Bürgermeisterin Maren Wegener (SPD) war über den regen Zulauf zu der Veranstaltung begeistert.

Körperliche, sexuelle und psychische Gewalt wie Bedrohungen, Nötigungen, Stalking und Erniedrigungen gegen Mädchen und Frauen stellt die häufigste Menschenrechtsverletzung der Welt dar. Die Gleichstellungsbeauftragte gab den zahlreichen Zuhörerinnen wichtige Ratschläge mit auf den Weg.

„Trauen Sie sich und brechen Sie das Schweigen!“

Sie machte auch auf das Hilfetelefon unter der Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Dr. Franzsika Giffey (SPD) aufmerksam. Dort gibt es an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr kostenlose Beratungen in 18 verschiedenen Sprachen. „Trauen Sie sich und brechen Sie das Schweigen!“, appellierte Wunderling an die Gäste.

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist unter der Telefonnummer (08 00) 0 11 60 16 kostenlos und rund um die Uhr zu erreichen. Hier können sowohl Betroffene als auch Angehörige, Freunde und Nachbarn sowie außenstehende Personen Hilfe bekommen.

Von Kerstin Wosnitza

20 Schüler vom Julius-Spiegelberg-Gymnasium in Vechelde reisten zur Partnerschule im nordspanischen Burgos, in der Region Kastilien-León. Die Spanischgruppe lernte mithilfe von spannenden Aktionen die Sprache kennen.

04.12.2019

Das neue Angebot soll Kinder für Gefahren sensibilisieren. Aber es gibt auch die Hoffnung, dass Begeisterung für den Brandschutz geweckt und so langfristig Nachwuchs für die aktive Wehr gewonnen werden kann. Wie lautet der Plan?

04.12.2019

Die Schauspielerinnen vom SV Rot-Weiß Gleidingen haben seit Juni an dem humorvollen Stück voller Überraschungen geprobt. Wie kommt ein Ufo in die Eiche an der Kirche? Und was hat es mit dem Hund des Pastors auf sich?

02.12.2019