Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Film von Jan Herdin aus Lengede ist online bei Youtube
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Film von Jan Herdin aus Lengede ist online bei Youtube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 21.04.2018
Eine Szene aus Jan Herdins Kurzfilm "Das Tagebuch", der im vergangenen Jahr gedreht wurde. Im Hintergrund ist die Vechelder Realschule zu sehen. Quelle: privat
Anzeige
Woltwiesche/Vechelde

Das grobe Skript für das Drehbuch verfasste Herdin, der inzwischen im sechsten Semester ist, bereits während des ersten Semesters an der Ostfalia-Hochschule.

„Liebe und Schuld“ ist das Hauptthema des 20-minütigen Coming-of-Age-Films, in dem die 16-jährige Schülerin Lisa (Laoise Lenders) die zentrale Figur ist. Sie wächst ohne Vater auf und wird von ihrer Mutter vernachlässigt.

Anzeige

Lisa ist in ihren Lehrer Herrn Weber (Benjamin Simon) verliebt, von dem sie heimlich Fotos in ihrem Tagebuch sammelt. Lisa beginnt irgendwann, rücksichtslos zu handeln – und ist gezwungen, aus ihren Fehlern zu lernen.

Drehort war die Realschule in Vechelde

Herdin drehte den Film im vergangenen Jahr hauptsächlich an der Realschule in Vechelde. Er begründete die Wahl des Drehorts damit, dass „die Lage der Schule günstig ist und es davor ein optisch passendes Rondell gibt“. Nach Abschluss der Dreharbeiten folgte die Post-Produktion, hinzu kamen Filmmusik, Schnitt und Tonmix.

Seit Ende März ist „Das Tagebuch“ bei der Online-Videoplattform Youtube aufrufbar. Möglich ist dies über den Link https://youtu.be/OKAnFy2U078 oder über die Youtube-Suchbegriffe „Jan Herdin Tagebuch“.

Von Dennis Nobbe

Anzeige