Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Einbruch in Spielothek: 80 000 Euro Schaden
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Einbruch in Spielothek: 80 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 13.01.2020
Täter verursachten in dieser Spielothek in Broistedt einen Schaden in Höhe von 80 000 Euro. Quelle: Mara-Ann Meeuw
Lengede

Bei einem Einbruch in die Broistedter Spielothek an der Lise-Meitner-Straße haben noch unbekannte Täter erheblichen Schaden in Höhe von 80 000 Euro verursacht.

Laut Polizei drangen die Kriminellen am Sonntagmorgen zwischen 3 und 10.30 Uhr gewaltsam in die Spielhalle ein und brachen diverse Spielautomaten, Tresore sowie Zigarettenautomaten auf und entwendeten das Bargeld. Zum genaueren Tathergang konnten weder Polizei noch Inhaber der PAZ etwas sagen.

Teure Geräte – Hoher Schaden

Bereits am Montag war ein Serviceteam vom Spiele-Automaten-Experten Gauselmann vor Ort, um Reparaturen vorzunehmen. Firmensprecher Mario Hoffmeister betonte: „Einen Spiele-Automaten aufzubrechen, ist nicht einfach. Sie sind mechanisch recht gut gesichert.“ Täter bräuchten also mindestens ein Brecheisen oder ähnliches, um mit massiver Gewalteinwirkung Zugang zum im Automaten vorhandenen Bargeld zu bekommen.

In der Anschaffung kosten Spiele-Automaten laut Hoffmeister „zwischen 2000 und 10 000 Euro“. Einen Automaten aufzubrechen, verursache mehrere tausend Euro Schaden. Dazu komme der Betrag des Bargeldes, der sich zur Tatzeit in den Automaten befindet.

Ermittlungen der Polizei

Bereits im November 2016 kam es zu einem Einbruch in die Broistedter Spielothek. Nachdem Täter einen Maschendrahtzaun zerschnitten hatten, gelangten sie auf das Gelände der Spielhalle. Am Gebäude hebelte man eine Außenjalousie und ein Fenster auf. Beim Aufhebeln der Brandschutztür im Inneren wurde der Alarm ausgelöst, sodass die Täter von ihrer Tat abließen und flohen. Der Schaden betrug etwa 2000 Euro.

Laut einer am Tor angebrachten Notiz vom Inhaber soll die Spielothek am Dienstag, 14. Januar, wieder öffnen. Die Polizei Lengede bittet Zeugen, sich telefonisch unter (0 53 44) 91 56 70 zu melden.

Von Kerstin Wosnitza

Die Mitglieder des SV Zweidorf trafen sich in den Wendezeller Stuben zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Nach der Begrüßung und dem Bericht durch den 1. Vorsitzenden gab es Berichte des Schatzmeisters und der Kassenprüfer. Ebenso hatten die Schießsportleiter einiges zu berichten.

13.01.2020

Die Lengederin Dagmar Möhring setzte sich in der NDR TV-Show „Bingo!“ gegen ihre Konkurrentin durch und gewann in der Show mit „Bingo-Bär“ Michael Thürnau 9000 Euro.

Eine Verfolgungsjagd hat sich eine Autofahrerin (42) aus Vechelde mit der Polizei geliefert. Sie sollte bei Söhlde kontrolliert werden. Erst nach zwölf Kilometern konnte die Fahrerin gestoppt werden – sie war betrunken.

13.01.2020