Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Dritter Kubb-Cup: „Maulwürfe“ holen ersten Platz
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Dritter Kubb-Cup: „Maulwürfe“ holen ersten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 07.05.2018
Die Sieger „Maulwürfe“ (schwarze Shirts) vom Bergmannsverein zusammen mit den Drittplatzierten, den „Flotten Bienen“ von den Landfrauen, zeigen ihre Auszeichnungen. Quelle: Eckhard Bruns
Lengede

Kubb ist ein auch in Deutschland beliebtes skandinavisches Gesellschaftsspiel. Es wird auch „Wikingerschach“ genannt. Der Name leitet sich vom schwedischen Wort „Kubbar“ (Holzklotz) ab.

Es treten je zwei Teams gegeneinander an. Ziel des Spiels ist es, mit Geschick und ein bisschen Glück mit Wurfhölzern die gegnerischen Reihen von Holz-Spielsteinen und den gegnerischen „König“ umzuwerfen.

Veranstalter Holger Meier führte aus. „Das Motto ,Lengede kubbt’ ist durchaus wörtlich zu nehmen, denn Lengede ist mittlerweile eine Hochburg für das beliebte Wikingerschach geworden. Federführend ist hier der SV Lengede. Immer mittwochs kann auf der Sportanlage am Schachtweg ab 17.30 Uhr trainiert werden.“

Weiterhin betonte Meier: „Kubb soll Menschen verbinden. Für uns ist es ein Breitensport, bei dem Zusammenspiel, Stimmung, Fairness und Gemeinsamkeit im Vordergrund stehen. Alle freuen sich über gute Leistungen, egal welcher Mannschaft der Spieler angehört.“

„Löwenkumpelz“ waren mit zwei Teams vertreten

Den Turniersieg am Samstag erreichten die „Maulwürfe“ vom Bergmannsverein, vor den „Löwenkumpelz’“ von der Fangemeinschaft Braunschweiger Eintracht und den „Flotten Bienen“ der Landfrauen. Platz vier erreichten ebenfalls die „Löwenkumpelz“, hier allerdings die Jugend-Fangemeinschaft, auf Platz fünf kam „WWK“ (Weil wir’s können), bestehend aus dem Organisationskomitee.

„Der Wanderpokal wurde, wie immer, verlost. Gewinner war die Jugend der ,Löwenkumpelz’“, freute sich Meier.

In der Speed-Kubb-Wertung siegte Luana Klötzel vor James Horn und Christina Bogner. Auch nach Turnierende wurden noch bei herrlichen Sonnenschein sowie Essen und Getränken fröhliche und gute Gespräche geführt.

Von Eckhard Bruns

32 Apartments für betreutes Wohnen sollen im Ortskern von Lengede entstehen. Gebaut werden soll auf dem 2100 Quadratmeter großen Grundstück am Woltwiescher Weg, auf dem sich derzeit noch die alten Gaststätte Staats befindet. Die Pläne wurden am Freitag vorgestellt.

04.05.2018

„Das Leben kann so schön sein“: So lautete das Motto des Chorkonzertes vom gemischten Chor Wendezelle, dem Frauenchor Zweidorf sowie dem Männergesangverein (MGV) Zweidorf. Bei den Auftriten am 1. Mai in den Wendezeller Stuben war der Saal gut gefüllt mit musikbegeisterten Zuhörern.

04.05.2018

Unfälle im Südkreis: Ein 17-Jähriger Fahrradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in Denstorf leicht verletzt. In Broistedt flüchtete ein bislang unbekannter Autofahrer, nachdem er einen Unfall verursacht hatte.

04.05.2018