Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Codycasters spielen auf dem Hoffest der Fleischerei Paul
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Codycasters spielen auf dem Hoffest der Fleischerei Paul
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 01.06.2018
Die „Codycasters“ treten in neuer Besetzung in Broistedt auf. Quelle: Veranstalter
Anzeige
Broistedt

Die vielerorts bekannte Band „Codycasters“ aus Ilsede tritt am Sonntag, 3. Juni, in der Zeit von 11 bis 17 auf dem Hoffest der Fleischerei Paul in Broistedt auf. Mit ihnen auf dem Programm stehen zudem die Country-Musiker George Mann und „The Blue Cowboy“.

Natürlich gehört zu so einem Country-Nachmittag auch eine zünftige Linedance Gruppe wie die Black Hats mit dazu, die das Ganze mit ihren Tänzen noch unterstreichen wird.

Anzeige

Die „Codycasters“ spielen Americana- und Country-Musik – und wollen dabei so authentisch wie möglich klingen. „Die Konzertbesucher sollen die Hitze des Asphalts und den Staub in der Sonne der Route 66 regelrecht spüren können“, sagt Horst-Dieter Schmidt, in der Peiner Musikszene seit Jahrzehnten besser als „Schmiddel“ bekannt.

Nach dem plötzlichen Tod des Band-Mitgliedes Wolfgang Sauter haben die „Codycasters“ sich neu formieren müssen – die Band besteht nun aus sechs sehr erfahrenen Musikern: Stefan Kunze (Gitarre und Mandoline), Frank Mier (Schlagzeug und Gesang), Horst-Dieter Schmidt (Gesang und Gitarre), Thomas Brandt (Bass und Gesang), Thomas Rettberg (Tasten, Lapsteel, Akkordeon) sowie der Sängerin Tina Grotjahns.

Im Repertoire der Countrykapelle befinden sich neben Klassikern von Merle Travis und Johnny Cash auch Titel einiger neuer Helden. Durch die besonderen Arrangements und die einnehmende Spielfreude würden die Songs aber immer nach den „Codycasters“ klingen, betont „Schmiddel“ abschließend. „Fans handgemachter Musik, werden voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Versprochen.“

Von Thomas Freiberg

Anzeige