Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Theaterkreis-Jugendgruppe: Erstes Stück in Eigenregie
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Theaterkreis-Jugendgruppe: Erstes Stück in Eigenregie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 12.10.2019
Die Jugendgruppe des Theaterkreises bei einer Probe für das Stück "Gianni Schicchi". Quelle: Theaterkreis Bortfeld
Bortfeld

„Gianni Schicchi“ nennt sich das Stück, das die Jugendgruppe des Theaterkreises Bortfeld am Dienstag und Mittwoch, 22. und 23. Oktober, jeweils ab 19.30 Uhr im „Wilden Keiler“ in Bortfeld aufführt. Es ist die erste Produktion, die die Jugendgruppe in Eigenregie auf die Beine gestellt hat.

Im vergangenen Jahr unternahm die Theaterkreis-Jugendgruppe eine zweitägige Fahrt in den Harz. „Dafür haben wir drei Stücke unseres Hauptvereins mitgenommen. Eines davon war eben ,Gianni Schicchi’, das wir während der beiden Tage überarbeitet haben“, sagt Kira Fleddermann, Sprecherin des Theaterkreises. Sie bezeichnet das Theaterstück von William Graffam nach einer Oper von Giacomo Puccini als „zeitlos“ und daher passend für die Jugendgruppe.

Jugendgruppe hat das Stück modernisiert

Die Mitglieder der Jugendgruppe haben die Kernhandlung des Stücks beibehalten, allerdings haben sie einige Modernisierungen vorgenommen, Szenen hinzugefügt und Musik entwickelt. „Seit vergangenem Sommer laufen die Proben. Gerade wird noch an einigen Ecken und Enden gefeilt, aber die Gruppe ist so gut wie bereit für die Aufführung“, so Fleddermann.

Die Komödie mit musikalischen Darbietungen spielt in Florenz, wo sich auch das Haus des wohlhabenden Buoso befindet. Dieser hat das Zeitliche gesegnet – und die Familie befindet sich in tiefer Trauer. Allerdings nicht um den Verstorbenen, sondern weil niemand der Angehörigen im Testament bedacht wurde. Das Vermögen soll einzig und allein der Kirche vermacht werden. Ein Plan muss her – und das so schnell wie möglich, denn Buosos Tod wurde noch nicht gemeldet.

Zum Glück gibt es den Gärtner und treuen Diener des Verstorbenen: Gianni Schicchi. Dieser sieht Buoso sehr ähnlich, also überzeugt in die Familie, sich als deren Oberhaupt auszugeben. Schnell wird der Anwalt aus der Stadt bestellt, damit ein neues Testament geschrieben werden kann. Dabei hat die Familie jedoch nicht mit dem Besuch von Buosos Ärztin gerechnet – und auch Gianni Schicchi spielt nach seinen eigenen Regeln.

Einlass ist an beiden Aufführungstagen bereits ab 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt zehn Euro an der Abendkasse.

Von Dennis Nobbe

Bargeld und Schmuck im Wert von 500.000 Euro haben Einbrecher von NBA-Profi Dennis Schröder gestohlen, der ein Haus in der Marina Bortfeld hat. Der Sportler spielt für Oklahoma City Thunder und die deutsche Nationalmannschaft.

08.10.2019

Alle zwei Jahren kommen Unternehmer und Kommunalpolitiker zwanglos zusammen. Ziel ist die Förderung der Vernetzung zur Stärkung der Wirtschaft.

07.10.2019

Diebe sind bei Basketball-Star Dennis Schröder in der Marina Bortfeld im Landkreis Peine eingebrochen und haben Bargeld und Schmuck im Wert von rund einer halben Million Euro gestohlen. Die Polizei ermittelt.

07.10.2019