Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Lengede/Vechelde/Wendeburg Landesstraße 475 bei Wedtlenstedt wird gesperrt
Kreis Peine Lengede/Vechelde/Wendeburg Landesstraße 475 bei Wedtlenstedt wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:27 26.07.2019
Symbolbild: Bei Wedtlenstedt wird der Einmündungsbereich der K 58 gesperrt. Quelle: Archiv
Anzeige
Wedtlenstedt

Im Zuge der Landesstraße 475 müssen sich Verkehrsteilnehmer ab Dienstag, 30. Juli, mit Behinderungen durch Sperrungen zwischen dem Abzweig Wedtlenstedt (K 58) und Vechelade rechnen. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel am Freitag hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, wird zunächst der Einmündungsbereich der K 58 (Wedtlenstedt) in die L 475 wegen Fahrbahnarbeiten für einige Tage gesperrt. Die Umleitung erfolgt ab Vechelde über die B 1 und die K 80 nach Lamme und weiter über die K 59 zurück zur L 475, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.

Anzeige

Auch Radweg wird erneuert

Anschließend werden auf der L 475 im Bereich „Vogelsang“ Erneuerungsarbeiten am Radweg sowie die Befestigung der Straßenbankette ausgeführt. Der Verkehr wird in dieser Zeit ab Vechelde über die B 1 und die K 52 nach Wedtlenstedt und weiter über die K 58 zur L 475 geleitet, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.

Die gesamten Arbeiten sollen bis Mitte August andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen seien grundsätzlich möglich, hieß es. Die Gesamtkosten der Baumaßnahmen belaufen sich auf rund 200 000 Euro und werden vom Land Niedersachsen getragen. Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Von der Redaktion

Anzeige