Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede VW- und Audi-Treffen: Tausende Tuning-Fans in Ilsede
Kreis Peine Ilsede VW- und Audi-Treffen: Tausende Tuning-Fans in Ilsede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 10.06.2019
Rund 1200 Autos und mehr als 2500 Besucher zählte das VW- und Audi-Treffen des VW-Audi-Clubs Peine (VACP) auf dem ehemaligen Ilseder Hüttengelände. Quelle: Mara-Ann Meeuw
Ilsede

Bereits zum 17. Mal fand am Pfingstmontag das VW- und Audi-Treffen auf dem ehemaligen Ilseder Hüttengelände statt. Und auch in diesem Jahr war die Veranstaltung des VW-Audi-Clubs Peine (VACP) ein voller Erfolg – rund 1200 Autos und mehr als 2500 Besucher wurden gezählt.

Bei strahlendem Sonnenschein und dem für die meisten Gäste sicherlich betörenden Geräusch röhrender Automotoren erlebten die Besucher einen abwechslungsreichen Tag. Im Zentrum standen dabei natürlich die Fachsimpeleien über die automobilen Schätze, darüber hinaus gab es Stände für Chip-Tuning, Motorumbauten, neuartige Pflegeprodukte aus Japan und scenetypische Retrosticker, die besonders bei Oldtimer-Besitzern und -Fans Zuspruch fanden.

Bernd und Barbara Hamann waren zum fünften Mal beim Treffen. „Wir kommen wegen der Atmosphäre und den Menschen her. Wir gehen zu fast allen VW-Treffen in Deutschland. Es ist einfach toll, dass man über das Auto ins Gespräch kommt und neue Leute kennenlernt”, so die beiden Autofans.

Rund 1200 Autos und mehr als 2500 Besucher – das VW- und Audi-Treffen in Ilsede war wieder ein voller Erfolg. Die PAZ hat die besten Fotos.

Der zwanzig Jahre alte Passat der Hamanns, der zum Pick-Up umgebaut und mit Flügeltüren ausgestattet ist, erfreute sich großer Beliebtheit bei den Besuchern und Veranstaltern. „Bisher haben wir immer einen Pokal für die weiteste Anreise und für das Auto gewonnen und hoffen, dass es auch dieses Jahr wieder ausgezeichnet wird. Wir verändern jedes Jahr etwas, das ist noch richtiges Tuning – und die Arbeit wird hoffentlich gewürdigt” so die beiden.

Denn die 25 Mitglieder des VACP und viele Helfer aus dem Freundes- und Familienkreis organisierten natürlich auch in diesem Jahr wieder mehrere Wettbewerbe, in denen die Sieger Pokale gewinnen konnten. Wertungskategorien gab es für Oldies und historische Fahrzeuge – aber auch etwas außergewöhnliche Kategorien wie etwa „Best of Leistung“ oder „Best of Ratte“. Zudem wurde erneut ein Dezibel-Contest veranstaltet, in dem die stärksten Musik- und Auspuffanlagen ermittelt wurden. Bei wem es richtig wummerte und dröhnte – der hatte die Chance auf einen von zehn Pokalen.

Rund 1200 Autos und mehr als 2500 Besucher – das VW- und Audi-Treffen in Ilsede war wieder ein voller Erfolg. Die PAZ hat die besten Fotos.

Fehlen durfte auch in diesem Jahr die „Sexy Car Wash Show” nicht – für einige Besucher ein echtes Highlight der Veranstaltung. Außerdem lud die Live-Musik von DJ Rubrecht und DJ Reelix von „R&R Musics“ aus Peine zum Tanzen und einfach Gut-Gelaunt-Sein ein.

„Mit dem Zuspruch sind wir echt zufrieden”, zog Björn Toppel, stellvertretender Schriftführer des VACP, ein positives Fazit der Veranstaltung. Mehr als 1200 Autos und 2500 Gäste zählten die Veranstalter. „Es ist schon richtig gut”, so Toppel weiter, „aber wir wollen uns jedes Jahr weiter verbessern.“

Und auch für die nächste Veranstaltung des VACP wird schon fleißig geplant, denn am 17. August findet dann ein echtes Jubiläum statt: Zum zehnten Mal lädt der Club dann zur Custom Car Night auf dem Hüttengelände ein, zu dem alle Fahrzeuge willkommen sind. Bis dahin bleibt den Tuning-Enthusiasten noch reichlich Zeit ihre Fahrzeuge auf Vordermann zu bringen oder weiter detailreich aufzumotzen.

Von Mara-Ann Meeuw

Der niedersächsische Landtag will die umstrittenen Straßenausbaubeiträge (Strabs) neu regeln. Der vorliegende Vorschlag wird unter anderem von der Bürgerinitiative (BI) „Wir für Gadenstedt“ abgelehnt. Protest kommt aber auch von anderen Stellen.

09.06.2019

Einen spannenden und lehrreichen Tag haben Gäste aus Solschen bei A+B in Stedum-Bekum erlebt. Sie erkundeten den Wertstoffhof und lernten viel Wissenswertes über Müll.

11.06.2019

Die Groß Lafferder Wasserturm-Mädels feierten kürzlich ihr einjähriges Bestehen. Der Vorstand ist erfreut über die positiv bleibende Resonanz. Aus diesem Anlass gab es ein entspanntes Beisammensein, an dem alle Mitglieder teilnehmen konnten.

08.06.2019