Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Dramatischer Unfall: Pferd stirbt nach Zusammenstoß mit Auto
Kreis Peine Ilsede

Unfall bei Gadenstedt: Pferd stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 03.10.2020
Symbolfoto: Bei Gadenstedt kam es zu einem schweren Unfall, der für ein Pferd tödlich ausging. Quelle: dpa
Anzeige
Gadenstedt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit dramatischem Ausgang ist es bei Gadenstedt am Freitagabend gekommen: Eine Autofahrerin stieß mit einem freilaufenden Pferd zusammen. Während die Frau nur leicht verletzt wurde, starb das Pferd noch am Unfallort.

Die 28-jährige Gadenstedterin war mit ihrem Opel gegen 22.50 Uhr auf dem Lauenthaler Weg, der in westlicher Richtung von Gadenstedt nach Adenstedt führt, unterwegs. Dort befand sich eine braune Stute, die zuvor von einer Sommerweide ausgebrochen war. Das Pferd lief zusammen mit einer weiteren Stute mitten auf der Straße.

Anzeige

Schaden am Auto beläuft sich auf rund 10 000 Euro

Die Gadenstedterin kam beiden Tieren entgegen und stieß frontal mit der braunen 28-jährigen Stute zusammen. „Die Opel-Fahrerin verletzte sich nur leicht, die Stute verendete aber mit schwersten Verletzungen noch am Unfallort“, teilt der zuständige Dienstschichtleiter der Polizei mit. Bei dem Unfall wurde das Auto schwer beschädigt, geschätzt wird die Schadenhöhe auf rund 10 000 Euro.

Zweite freilaufende Stute wohlbehalten eingefangen

Halterin der beiden Pferde ist laut Polizei eine 32-jährige Frau aus Braunschweig. Die zweite Stute, die neben der verunglückten auf der Straße gelaufen war, konnte wohlbehalten wieder eingefangen werden. Im Einsatz waren neben der Polizei Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gadenstedt. Sie sicherten die Straße ab.

Von der Redaktion