Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Ilsede Unfall: 14-jähriger Radfahrer in Ilsede verunglückt
Kreis Peine Ilsede Unfall: 14-jähriger Radfahrer in Ilsede verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 12.09.2019
Die Polizei ermittelt die Ursache für einen Unfall mit einem Radfahrer. Quelle: Archiv
Ilsede

Ein 14-jähriger Fahrradfahrer ist am Mittwoch auf der Eichstraße in Ilsede mit einem Auto zusammengestoßen. Der Junge sei mit seinem Fahrrad um 7.25 Uhr auf der Eichstraße in Richtung Gerhardstraße gefahren, schilderte Polizeisprecher Matthias Pintak am Donnerstag.

Von Auto erfasst

An einem Fußgängerüberweg wollte er die Straße überqueren. Als der 14-Jährige auf den Fußgängerüberweg fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem von hinten herannahenden Renault einer 20-Jährigen. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich. Er wurde ins Klinikum Peine gebracht.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei ermittelt die Unfallursache. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Ilsede unter der Telefonnummer (0 51 72) 41 09 30 in Verbindung zu setzen.

Von Jan Tiemann

Mit schweren Beinverletzungen ist ein 13-jähriger ins Krankenhaus gebracht worden. Er wurde in Gadenstedt von einem Auto erfasst.

12.09.2019

Gesprungene Tafel und bröckelnder Putz: Die 7c der Realschule Groß Ilsede wird in einem maroden Klassenraum beschult. Eine Renovierung ist vorerst nicht vorgesehen. Es gibt großen Ärger.

11.09.2019

Einbrecher drangen in ein Einfamilienhaus in Münstedt ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume.

11.09.2019